News Xbox One: Abwärtskompatibilität soll zum Wechsel motivieren

Morrich

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946
Könnte sogar klappen. Die Abwärtskompatibilität war ja schon bei der Playstation 2 ein unheimlich großer Pluspunkt. Man konnte auf ne neue Plattform upgraden, musste aber nicht auf seine altgeliebten Spiele verzichten, ohne die olle PS1 weiterhin rumstehen zu haben.
 

Gorgone

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
282
ms verkauft sich nur wenns gehackt ist
selbst die wii verkauft sich auf einmal seit dem der loader raus ist ....
 

SchaGur

Banned
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.347
xbox 4K muss her. Xbox One muss man fallen lassen, dafür kann dann die xbox 4k, xbox one Spiele abspielen. Nur so und nicht anderes.

Zur e3 2016 müsste man die xbox 4k vorstellen. Q1 2017 dann in den Verkauf. So lange noch die xbox 360 pushen. Das wäre meine Lösung.
 

Prinzenrolle_

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.937
SchaGur, muss ich recht geben, obwohl ich ein richter Xone Fan bin. Ich wuerde meine Xone nie gegen eine PS4 wechsenl. Schon nur das Menue von der PS bewirk bei mir Kopfschmerzen.. Egal. Ich denke, ist sicherlich ein richter Schritt, aber die aktuellen Konsolen (egal ob PS oder Xbox) haben einfach zu wenig wums, und beide sind eignetlich eine Fehlentwicklung.
 

Sid6581

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
519
Passt schon Microsoft, gibt ja auch Millionen Wii-Fans die zur WiiU gewechselt haben, weil diese abwärtskompatibel ist. Oder so ähnlich. Die ist übrigens wirklich abwärtskompatibel und verfügt nicht über so eine Krückenlösung.

Und eine Xbox 4K in 2017... Naja, nach dem jetzigen Reinfall mit dem peinlichen Höhepunkt, nicht mal mehr Zahlen veröffentlichen zu wollen, wäre das wohl der einzig vernünftige Schritt.

Ich wuerde meine Xone nie gegen eine PS4 wechsenl. Schon nur das Menue von der PS bewirk bei mir Kopfschmerzen.. Egal.
Musst ja auch nicht wechseln, man kann sich beide holen :D Und wieviel Zeit verbringst du denn im Menü? Ich gucke da eher auf die Spiele und da sieht die Zukunft für die PS4 wirklich rosig aus. Da brauche ich auch keine Abwärtskompatibilität. Ich verstehe ehrlich gesagt auch die Argumentation nicht ganz. Behalten tatsächlich so viele Leute ihre alte Konsole, weil sie auf der neuen Konsole die alten Spiele nicht mehr spielen können? Ich meine - da behält man seine 360 halt und hat vor allem 100% Kompatibilität zu 360-Spielen. Und Halo-Fans haben doch eh schon eine One, alleine wegen der Masterchief Collection. Weiß nicht, ob das alles der One so helfen wird, während Sony einen Verkaufserfolg nach dem anderen feiert und bei der Paris Games Week tolle neue Spiele gezeigt hat, statt die Kompatibilität zu 100 alten Spielen zu feiern.
 

tgsn4k3

Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
7.822
zum pushen wäre jetzt mit der abwärts Kompatibilität ein trade in die richtige wahl.

100€ rabatt wenn man die Xbox 360 abgibt und dafür e Xbox One kauft.


@ XBOX ONE+

reicht ja dank x86 und GCN einfach n Jaguar mit 2-2,5GHz+​ und ne Tonga XT (vllt n bissl untertaktet ( siehe R9 Nano) da rein zu klatschen
Dazu noch schön 16 GB GDDR5 statt 8GB DDR3 als Systemspeicher und das Ding rennt.


Problem ist, die entwickler müssten bei neuerscheinugen 2 Presets für grafikeinstellungen hinterlegen und dafür sorgen das zumindest im Multiplayer:

A: Keine Spieler mit der XBO ausgeschlosse werden
B: Die Spiele möglichst ähnliche FPS bekommen um vorteile auszuschließen


Die mehrleistung müsste halt genutzt werden für Effekte und Auflösung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Unix-Linux

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
11
Schade das die Xbox Plattform jetzt ausstirbt. Ich denke Xbox wird das gleiche Schicksal ereilen wie dreamcast. Das sind die ersten Anzeichen.

Die Xbox ist einfach nicht Konkurrenz fähig.

Damals bei der xbox one Präsentation wurde was von 15 exclusive Titeln allein im ersten Jahr gefaselt.

Die Realität sieht so aus das es nach zwei jahren nur 3 exclusive Titel gibt, die ernst zu nehmen sind.

Forza, halo, und das mittelmäßige sunset overdrive.

Die ps4 hat deutlich mehr exclusives.

Außerdem nehme ich es ms immer noch übel das sie aus grossen Studios wie rare, oder Ensemble nur Mist rausholen.

Als rare für Nintendo produziert hat, kam ein hochkarätiger Titel nach dem anderen raus. Und jetzt nur noch eine rare collection. Oh man

Dazu kommt noch die schwache Hardware, die kaum 1080p schafft.

Microsoft macht nahezu alles falsch was man machen kann.
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.935
„Es gibt mehrere zehn Millionen Xbox-360-Fans da draußen die immer noch auf der Xbox 360 spielen und auf ̶d̶̶e̶̶n̶̶ ̶̶r̶̶i̶̶c̶̶h̶̶t̶̶i̶̶g̶̶e̶̶n̶̶ ̶̶m̶̶o̶̶m̶̶e̶̶n̶̶t̶̶ ̶̶u̶̶n̶̶d̶̶ ̶̶g̶̶r̶̶u̶̶n̶̶d̶ passende Spiele warten, um auf die Xbox One zu wechseln“
Für Remakes kauf ich mir doch keine neue Konsole.
 

LordB

Commodore
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
4.404
Ich hab sogar noch XBOX Spiele, die ich nicht gespielt habe, weil sie auf der 360 nicht laufen obwohl es hieß "wird kontinuierlich erweitert". Soll mir das jetzt wieder passieren?
 

tobi14

Banned
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
915
War da nicht mal was vor Monaten wo man die "Abwärtskompatibilität" als reinen Clouddienst unter Volk bringen wollte und man nur gestreamte Spiele zu Gesicht bekommt? Einmal also das original verifizieren lassen und die "neue kompatible Version" wird dann aus der Cloud gestreamt .... Ich meine da ging mal ein kleiner Aufschrei durch die Netze
 

cM0

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
324
Zur e3 2016 müsste man die xbox 4k vorstellen. Q1 2017 dann in den Verkauf. So lange noch die xbox 360 pushen. Das wäre meine Lösung.
Und was soll die deiner Meinung nach kosten? Zu teure Hardware verkauft sich nicht gut, da war die PS3 lange Zeit das beste Beispiel (aber nicht das einzige). Das wird in den nächsten Jahren nichts, zumal man damit allen Leuten vor den Kopf stoßen würde, die sich für viel Geld eine Xbox One gekauft haben und nur die wenigsten einen Vorteil von 4k haben, weil der passende TV fehlt.

@ Topic: Wie kommt MS denn darauf dass die Leute über 300€ auf den Tisch legen um dann Spiele zu spielen, die sie eh schon mit einer vorhanden 360 spielen können? Nein, ich glaube nicht dass viele deswegen wechseln werden. Dann schon eher Leute die vorher nur eine PS3 hatten und nun auch einige 360 Titel nachholen wollen, wobei die sich auch einfach eine Xbox 360 kaufen könnten, kostet ja nicht mehr viel. Aber gut, ich freu mich trotzdem über die Abwärtskompatibilität.
 

onkel_axel

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.114
es hat mich dazu bewegt meine xbox 360 zu verkaufe ohne irgendwelche Gewissensbisse. die spiele kann man ja behalten und weiter zocken :)
 

celica1986

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
511
Ja wir sind auch hin und her gerissen ob wir unsere ps3 in Rente schicken sollen und die 4er kaufen sollen. Glaub da gehts den xbox"ern net anders :D

Finde die meiste Games sehen kaum besser aus. Wenn man wirklich mal die Jahre anschaut die die Konsolen auf dem buckel haben.

4k wäre da wirklich was gutes gewesen, damals hatte auch nix kaum einer 1080, vll mal 720 oder noch ne normale glotze:D
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.935
@Mithos: danke für die Grafik. Habe gerade Google angeschmissen um mal nach Exklusivtiteln zu suchen.

Was ist denn bisher an "guten" exklusiven Spielen für die aktuelle Generation erschienen ? Bei der PS4 fällt mir nur "Bloodborn" ein, was positiv weggekommen ist (Until Dawn ist für mich kein Spiel). Die ONE hat Sunset Overdrive (was mir einfällt, weil es attraktive Bundles gab) und Nachfolger von alten Spielen (Forza, Halo) und sonst eigentlich nichts.
Auch die WiiU hat eigentlich wieder nur die alten Spielereihen neu aufgelegt (das neue Mario, Mariobros, Mariokart, Marioparty, Mariolympic, SuperSmashBros,..) und sich ansonsten nur mit Splatoon etwas getraut. (Bayonetta scheint interessant zu sein und sich als Marke etablieren zu können.)
Für Konsolen die 2-3 Jahre als sind, ist das imho ein Armutszeugnis. Warum schafft es eigentlich kein Entwickler Nintendo nachzuahmen ? Wo bleibt mein "Super Mario" von Microsoft ? Wo mein "God of War" ? Warum gibt es von Sony noch kein neues "Ratchet&Clark" und "LilBigPlanet" ?

Ich habe wirklich vor mir irgendwann eine ONE zu kaufen, frage mich aber immer mehr wofür. Soll ich wirklich 350€ ausgeben um Halo5 zu spielen, das noch nicht einmal lokalen coop hat ? Forza habe ich noch zwei Teile für die 360 hier liegen. Da wird es eher eine WiiU oder PS4 um Spiele nachzuholen, mit denen ich noch keine Wochen/Monate/Jahre verbracht habe.
 

Unix-Linux

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
11
@Mithos: danke für die Grafik. Habe gerade Google angeschmissen um mal nach Exklusivtiteln zu suchen.

Was ist denn bisher an "guten" exklusiven Spielen für die aktuelle Generation erschienen ? Bei der PS4 fällt mir nur "Bloodborn" ein, was positiv weggekommen ist (Until Dawn ist für mich kein Spiel). Die ONE hat Sunset Overdrive (was mir einfällt, weil es attraktive Bundles gab) und Nachfolger von alten Spielen (Forza, Halo) und sonst eigentlich nichts.
Auch die WiiU hat eigentlich wieder nur die alten Spielereihen neu aufgelegt (das neue Mario, Mariobros, Mariokart, Marioparty, Mariolympic, SuperSmashBros,..) und sich ansonsten nur mit Splatoon etwas getraut. (Bayonetta scheint interessant zu sein und sich als Marke etablieren zu können.)
Für Konsolen die 2-3 Jahre als sind, ist das imho ein Armutszeugnis. Warum schafft es eigentlich kein Entwickler Nintendo nachzuahmen ? Wo bleibt mein "Super Mario" von Microsoft ? Wo mein "God of War" ? Warum gibt es von Sony noch kein neues "Ratchet&Clark" und "LilBigPlanet" ?

Ich habe wirklich vor mir irgendwann eine ONE zu kaufen, frage mich aber immer mehr wofür. Soll ich wirklich 350€ ausgeben um Halo5 zu spielen, das noch nicht einmal lokalen coop hat ? Forza habe ich noch zwei Teile für die 360 hier liegen. Da wird es eher eine WiiU oder PS4 um Spiele nachzuholen, mit denen ich noch keine Wochen/Monate/Jahre verbracht habe.
Genauso geht es mir auch. Ich würde mir sofort eine xbone kaufen, aber für welches Spiel. Nur wegen einem Spiel (halo 5) Kauf ich doch keine Konsole.

Mit der ps4 habe ich schon eine Menge Spaß gehabt. Killzone, until dawn, bloodborne, infamous second son, order 1886, uncharted, the last of us, God of War. Und es sind noch viele hochkarätige Titel unterwegs: Horizont, uncharted 4, gran turismo usw.

Die Gründe wieso die Xbox so mickrige verkaufszahlen hat, sind die fehlenden exclusives und die extrem schwache Hardware.
 
Zuletzt bearbeitet:

Johnsen

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.093
Ich habe wirklich vor mir irgendwann eine ONE zu kaufen, frage mich aber immer mehr wofür. Soll ich wirklich 350€ ausgeben um Halo5 zu spielen, das noch nicht einmal lokalen coop hat ? Forza habe ich noch zwei Teile für die 360 hier liegen. Da wird es eher eine WiiU oder PS4 um Spiele nachzuholen, mit denen ich noch keine Wochen/Monate/Jahre verbracht habe.
Letzten Endes ist nur entscheidend welche Exklusivspiele dir mehr zusagen, bei mir war´s die ONE aufgrund der Forza Spiele und Tomb Raider.

Davon abgesehen hat die One meiner Meinung nach das bessere Gesamtpaket, aber auch die Wii U ist gut, es erscheinen dort halt nur relativ wenig neue Nintendo Spiele und 3rd Party Spiele wie z.b. Fifa, Far Cry, Need for Speed oder GTA erscheinen überhaupt nicht. Daher sehe ich die Wii U immer nur eher als Zusatzkonsole neben einer Ps4/XOne.

Zum Thema: Ich freue mich riesig auf die Abwärtskomp. um ein paar alte Klassiker auf der One nachzuholen, zudem erhält man nun jeden Monat praktisch 4 Gratis Spiele .. in meinen Augen ein ganz ganz fetter Pluspunkt :D
 
Top