XPS 15 9560 vs Precision 5520 oder doch was anderes?

Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
17
#1
Hi Leute,

ich möchte mir einen neuen Laptop für die Arbeit besorgen und kann mich aktuell nicht entscheiden.
Das Einsatzgebiet ist fast ausschließlich Programmierung, VMs etc.

Als Betriebssystem möchte ich Ubuntu nutzen.

Im Prinzip schwanke ich gerade zwischen einem DELL XPS 15 9560 und einem
DELL Precision 5520.

Der große Vorteil beim 5520 ist die direkte Auslieferung/Support von Ubuntu.
Grundsätzlich soll der XPS 15 wohl auch mit Ubuntu laufen, bedarf aber wohl einiger Tweaks.

Es geht um folgende Modelle/Konfigurationen

XPS 15 (1.798,99€)
- 15,6 Zoll, FHD (1.920 x 1.080)
- Intel Core i7-7700HQ
- 16 GB DDR4, 2.400 MHz
- 512 GB SSD
- GTX 1050 mit 4GB GDDR5

Precision 5520 (1.980,98€)
- 15,6 Zoll, FHD (1.920 x 1.080)
- Intel Core i7-7700HQ
- 16 GB DDR4 2.400 MHz
- 256 GB SSD
- Quadro M1200 4GB DDR5

Alternativ gibt es beide auch mit einem 15,6 Zoll UHD Touch (3.840 x 2.160) Screen.
Ich bin mir aber nicht sicher wie der 4K Support unter Ubuntu und den gängigen Programmen ist,
also ob es mir am Ende mehr Vorteile als Nachteile bringen würde.


Der Preisunterschied der beiden Geräte ist für mich nicht so entscheiden, was wäre unabhängig davon die bessere Wahl für mich und meinen Einsatzzweck?

Oder würdet ihr vielleicht sogar ein ganz anderes Gerät empfehlen (Keine Notebooks < 15 Zoll)?

Vielen Dank
 
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
206
#2
Guten Morgen,

Es kommt hier,wohl auf deine Anforderungen an. Der Hauptunterschied liegt ja in der Spezifikation der Spezifikation der Grafikkarte. Wenn du keine Quadro mit deinen Programmen nutzt, dann das XPS. Die Festplatte wäre nicht mein Hauptemtscheidungspunkt. Ich selber habe für mein Unternehmen ein XPS gekauft, und der Mitarbeiter ist sehr zufrieden damit.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
27.317
#3
XPS - es sei denn Du brauchst spezielle Grakapower - was ich bei den von Dir genannten Anforderungen eher nicht glaube.

XPS 13" gibt´s mit Linux (Ubuntu) - von daher wird´s wohl auch für 15" Support geben - frag mal im Dell Chat nach.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hagbard-CeIine

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
17
#4
Hi,

danke für die Rückmeldung.
Ja ich glaube ich werde mal versuchen im Dell Chat zu fragen, ggf.
kann man sich gegen einen Aufpreis auch direkt ne andere WiFi-Karte
einbauen lassen.
 
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
8.651
#5
die Sache ist eigentlich einfach:
XPS 15 9560 = Precision 5520
der Unterschied liegt 1. im Gaming GPU vs. Workstation GPU
2. beim XPS ist nur 1 Jahr Garantie, beim Precision 3 Jahre Garantie standardmäßig dabei. lässt sich aber bei beiden verlängern/Verkürzen/mit/ohne Vor-Ort-Service konfigurieren
und 3. dass du das Precision sehr detailliert individuell (CPU/RAM/HDD/Display) konfigurieren kannst.
also wenn dir ein vorkonfiguriertes XPS zusagt, kannst du das nehmen.

Ernsthafte Konkurrenz zum XPS mit dicker CPU (und ggf. GPU) bei 15" und sehr kompakt gibts kaum.

Bei Lenovo ging das T470p in eine ähnliche Richtung, aber eben als 14". Bei HP ging das ZBook 15U in eine ähnliche Richtung, aber nur mit i7-U CPUs.

Eigentlich ist nur das Asus UX550VD mit dem XPS 15 vergleichbar.
aber ich finde spontan nicht dass es zum Asus Vor Ort Service gäbe. Also Dell hat hier sicher das Service Plus für den Fall das was wäre.
 
Top