News Zbox Magnus EN1070: Zotac paart Mini-PC mit GeForce GTX 1060 und 1070

Daniel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
468
Auch die neue Grafikkarten-Generation von Nvidia findet in den Mini-PCs der Magnus-Serie des Herstellers Zotac einen Platz. Zum Einsatz kommen die Modelle GTX 1060 und 1070 in Kombination mit einem Intel Skylake-Prozessor der i5-Reihe. Die Varianten sind in der bei Zotac üblichen Weise gestaffelt.

Zur News: Zbox Magnus EN1070: Zotac paart Mini-PC mit GeForce GTX 1060 und 1070
 

m-sharingan

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.352
ALTER!!! Genau auf sowas habe ich gewartet :D!!!!

ich werde mir die 1060 Variante kaufen! =)


Vorallem in so einer kleinen größe! Respekt!
 
Zuletzt bearbeitet:

masterw

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
406
Also wenn das Kistchen mit einer 1060 wirklich für 959€ zu haben ist, ist das preislich schon mal ne Ansage!
Könnte für den einen oder anderen eine gute und preiswerte(re) Alternative zu einem Gaming-Notebook sein.
 

derin

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.264
Schade dass an der CPU etwas gespart wird, ansonsten ein schönes Konzept.
 

gidra

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.357
Interessant wäre zu erfahren ob die Kühlung wirklich funktioniert.
Für knap 1000€ ist es, finde ich, etwas zu teuer.
 

Morrich

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946

Ramschladen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
326
Schönes Teil, aber wieso sparen die 10$ Aufpreis zu einem 6500T? Echt ne nette CPU in meinem Elitedesk.
 

Weby

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.103
@#1: Auf der Herstellerseite stehen folgende Abmessungen (Mehr als 1 cm zum Vorgänger): 210mm x 203mm x 62.2mm


Sehr schön auf sowas habe ich gewartet, aber warum bitte wird kein vernünftiger i7 verbaut? Läuft der schmale i5 bei einer 1070 nicht ins Limit? Bei der 980 Version waren sie doch auch in der Lage einen i7 zu verbauen...


Inwiefern soll das eine Alternative zu nem Gaming Notebook sein? Gaming Notebooks sind mehr oder weniger mobil. Diese ZBox ist absolut nicht mobil, weil sie mit einem Monitor gepaart werden muss.
Das Stichwort heißt Beamer! Wenn ich auf einer Präsentation solch ein VR taugliches Gerät mitnehme, ist das völlig ok.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.977
Wow, das Ding wird mal richtig laut werden! Mir schwant Böses.
 

Chaserheart

Banned
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
711
Nett anzusehen ist das kleine Dingen ja, aber wird wohl entweder massiv drosseln unter Last oder wie Shaav schon sagt richtig krach machen.
 

digitalangel18

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
6.385
Inwiefern soll das eine Alternative zu nem Gaming Notebook sein? Gaming Notebooks sind mehr oder weniger mobil. Diese ZBox ist absolut nicht mobil, weil sie mit einem Monitor gepaart werden muss.
Was spricht dagegen bei der Freundin/den Eltern/im Wochenendhaus/wo auch immer noch einen Monitor hinzustellen? Falls nicht sowieso schon vorhanden.

Zur ZBox, mensch, die sehen richtig gut aus! Wenn die Kühlung halbwegs tauglich ist wäre das sogar etwas für mich gewesen, aber jetzt ist schon ITX angesagt.
 

Haldi

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.204
Holy Mother of Minis!
Als ich die Überschrift gelesen habe dachte ich ja "Haha ja Mini... von wegen Mini" Aber das ding ist ja wirklich nur 19x19x6cm.

Da fragt man sich doch wie die die ganze Abwärme in dem ding Kühlen wollen....
Richtig Cool wäre ja ein 180er 12mm dicker Lüfter über alles drüber. Aber das wird wohl kaum der Fall sein. Schade das es keine Fotos von Innen gibt.


Ob die Preise nun "Okay" oder ein bissel viel sind ist schwer zu beurteilen. Wenn man's mit ner PS4 vergleicht isses definitiv viel. Wenn man es mit nem Gaming Laptop vergleicht isses Wenig, ist aber auch kein Akku und Display dabei...



Was spricht dagegen bei der Freundin/den Eltern/im Wochenendhaus/wo auch immer noch einen Monitor hinzustellen? Falls nicht sowieso schon vorhanden.
Oder einfach den TV zu verwenden ? ;)
 

Prisoner.o.Time

Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
7.990
Von den Abmaßen und den Anschlüssen wie immer top. Aber die CPU na ich weiß nicht. Hoffe ja dass die bald mal wieder ne AMD Z-Box presentieren. Fände ich wesentlich interessanter.

Entweder mit nem A10 pus 2400er RAM oder nen Athlon X4 mit ner RX-460 / 470. Falls Zen noch länger auf sich warten lässt.
 

Inxession

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.303
Sind die Desktop GeForces verbaut oder die Mobile Varianten?

Bei den Mobile Varianten würde ich mir zwecks Lautheit und Temperatur keine großen Sorgen machen, werden halt extrem gedrosselt. Aber bieten genug Leistung.

So ein kleines Ding reizt schon. Mir geht es aber wie Prisoner ... viel lieber mit AMD Innenleben.
 

HerrSchue

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
53
Bin mal gespannt, wie gut die Grafikkarte unter Last noch funktioniert. Gab es nicht bei den alten kleinen Boxen immer Probleme, dass bei etwas längerer Nutzung die Grafikkarte bedingt durch die Temperatur heruntertaktete?
 

InFlame

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
516
Ich hab die en 760 (altes Gehäuse Design) mit ner 860m und kann sagen dort drosselt nichts.

Wäre als upgrade mal ne Überlegung wert
 

Shoryuken94

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.456
Warum verbaut man so eine Starke GPU mit einer doch ziemlich langsamen GPU? Da hätte man doch besser lieber auf eine Notebook CPU wie den i7 6700HQ gesetzt. Der verbraucht wenig, dürfte aber duf längere Sicht die bessere Wahl sein.
 

Weby

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.103
Warum verbaut man so eine Starke GPU mit einer doch ziemlich langsamen GPU? Da hätte man doch besser lieber auf eine Notebook CPU wie den i7 6700HQ gesetzt. Der verbraucht wenig, dürfte aber duf längere Sicht die bessere Wahl sein.
Habe schon aus geschäftlichen Gründen eine Anfrage geschickt. Ich brauche das Teil gewerblich mit einer 1070 und mehr CPU Power.
 
Zuletzt bearbeitet:

derin

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.264
Sind die Desktop GeForces verbaut oder die Mobile Varianten?

Bei den Mobile Varianten würde ich mir zwecks Lautheit und Temperatur keine großen Sorgen machen, werden halt extrem gedrosselt. Aber bieten genug Leistung.

So ein kleines Ding reizt schon. Mir geht es aber wie Prisoner ... viel lieber mit AMD Innenleben.
So großartig unterscheiden sich die Mobile und Desktop Varianten nicht, sind ja von der leistung auch fast gleichauf.

Vermutlich sind die mobilen lediglich selektioniert und haben etwas geringere Boost Taktraten.

Als Beispiel hat der Schenker XMG mit GTX 1070 unter Last 200W Verbrach, im GTX 1070 Test hat der Desktop Rechner 215W Verbrauch (mit größerer CPU)
 
Top