Zurück zum Desktop PC

fink2

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
17
1. Was ist der Verwendungszweck?
Allrounder mit ein bisschen gaming

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS? (Bitte alle vier Fragen beantworten!)
LOL, Anno, alles andere braucht keine Leistung

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Eher nicht

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
Nicht wirklich.

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?
Muss ich erst auch neu kaufen

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
Nein

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
1000 bis 1200, aber an ein paar Euro auf oder ab soll es nicht scheitern

4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?
3-4 Jahre

5. Wann soll gekauft werden?
wenn ich überzeugt bin alle Richtigen Komponenten zusammen zu haben.

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
Würde schon zum selber bauen tendieren.


Hallo Erstmal.
hab die letzten Jahre eigentlich nur Notebook verwendet.
Hab aber bemerkt das ich eigentlich immer am gleichen Platz sitze und das eigentlich Blödsinn ist.
Seit 2 Tagen hab ich mich mehr damit beschäftigt und bin auf folgende Komponenten gekommen.

Mainboard
https://geizhals.at/msi-b450-tomahawk-max-7c02-020r-a2106584.html?hloc=at&hloc=de
Ich glaub ist ganz gut und auch Zukunfts tauglich.

Prozessor:
https://geizhals.de/amd-ryzen-7-3700x-100-100000071box-a2064553.html?hloc=at&hloc=de
Da AMD in der letzten Zeit so zugelegt hat und die Preis günstig finde, würde ich nach langer Intel zeit,
wieder zu AMD tendieren.

Lüfter
Der würde mir gefallen:
https://geizhals.de/alpenfoehn-brocken-3-84000000140-a1675194.html?hloc=at&hloc=de

Ram:
https://geizhals.de/g-skill-aegis-dimm-kit-32gb-f4-3000c16d-32gisb-a1798024.html?hloc=at&hloc=de
Beim Ram bin ich mir noch sehr unsicher, taugt der was?

So jetzt kommen wir zu dem was hier wohl eher zerrissen wird.
Grafikkarte, ich sehe einfach nicht ein warum ich mir eine Grafikkarte kaufen soll,
die in einem Jahr nur die Hälfte kostet, oder weniger.
Mir gefällt die ziemlich gut:
https://geizhals.de/asrock-phantom-gaming-x-radeon-rx-vega-56-a1855172.html?hloc=at&hloc=de
Ja ist laut, mir egal, meine Nachbarn werden es hoffentlich nicht hören.
Für Full HD und ein bisschen Spielen wird es reichen, oder nicht?

Festplatte:
https://geizhals.de/gigabyte-ssd-1tb-gp-gstfs31100tntd-a2057202.html?hloc=at&hloc=de
Hatte zuerst eine andere ausgesucht, aber mit der könnte ich alles bei mindfactory bestellen.

Netzteil, da die Grafikkarte ziemlich viel braucht, würde ich zu dem tendieren:
https://geizhals.at/be-quiet-pure-power-11-cm-700w-atx-2-4-bn299-a1910283.html?hloc=at&hloc=de

Gehäuse, muss bei mir nicht viel hermachen, das hab ich hier gefunden und dürfte ganz in Ordnung sein.
https://geizhals.de/sharkoon-s25-v-a1507954.html?hloc=at&hloc=de

Dann brauch ich noch einen Bildschirm dazu, ich weiß die guten fangen bei 400€ an,
mir zu teuer, ich finde den Preis/Leistung in Ordnung und sollte es auch mit meiner Grafikkarte können.
https://geizhals.de/msi-optix-g24c-s15-0003077-hh5-s15-000307w-hh5-a1722262.html?hloc=at&hloc=de

Hab ich was vergessen? Passen alle Komponenten zusammen?

Momentan wäre alles zusammen bei 1230€

Vielen dank für jede Antwort.
 
Zuletzt bearbeitet:

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
16.388
das Netzteil ist absoluter Schrott, es gibt kein gutes 700W Netzteil für unter 80€.
Beim Board reicht der B450 Chipsatz locker, da gibt es gute für sehr viel weniger Geld, bei der CPU würde ich eher ein Ryzen 3600 oder 3700 nehmen, bei der SSD lieber ne Crucal mX500
 

Questionmark

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
1.612
1. Warum keinen 3700x?
2. Das Netzteil ist nicht so toll, bitte etwas hochwertigeres wählen.
3. Die Vega Karten sind günstig, aber die Ausfallquoten extrem hoch!
 

Suno

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.152
Das MSI Edge MB hat mäßige VRM kostet knapp 200€
Evtl. Das MSI Tomahawk Max für 100€
Der Ryzen 3600 finde ich einen guten Allrounder ca.200€ gerade für Anno besser als der 2700.
Cpu Kühler kann man nehmen oder den Fuma 2 ca. 50€
Die Gpu ist zwar schnell und billig wäre mir Ps zu laut, aber da du damit keine Probleme hast.
NT ist mies, würde das nehmen
https://geizhals.de/seasonic-focus-gx-650w-atx-2-4-focus-gx-650-a2119971.html
 
Zuletzt bearbeitet:

fink2

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
17
Danke Für die Antworten, mit dem Prozessor habt ihr recht,
hatte auch denn 3700x im Kopf, keine Ahnung warum der andere in die Wunschliste geflogen ist.
Das MSI Edge MB hat mäßige VRM kostet knapp 200€
Ja stimmt, aber in den YouTube Videos die ich gesehen habe,
ist die Temperatur trotzdem nicht extrem hoch gegangen
und wenn dann möchte ich schon eines der neusten Generation.

Was haltet ihr von diesem Netzteil?
https://www.amazon.de/Modular-Jahre...e8657f754604df00a726bc7d8787e8&language=de_DE

Laut Netzteilrechner komme ich auf 500 Watt, da müssten 650 Watt reichen.
 

dettweilertj

Ensign
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
249
@TE
Wenn es dir nur um die beiden Spiele geht und du den ganzen Officekram vom Notebook aus machen kannst, solltest du mal über ein Streamingsystem von Blade nachdenken. Siehe Hier, Preis wurde kürzlich erst gesenkt, einen Test gibt's es auch Hier auf CB.
 

Suno

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.152
Wenn x570 MB dann evtl. das Gigabyte Aorus Elite
 

Aspethic

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
1.516

DannyA4

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.797

Destyran

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
1.742
@DannyA4 wahrscheinlich hat er ein paar Gigabyte Bewertungen gelesen und übernimmt das jetzt für alle Vegas :D :D :D
 

Baal Netbeck

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
6.179
Also bei der CPU besser auf eine zen2 CPU....also 3600 oder 3700X.
Die sind deutlich besser in Spielen und unkomplizierter mit RAM.

32 GB RAM kann man durchaus machen....Anno 1800 macht teilweise bis zu 17gb voll.....läuft aber auch mit 16gb.
Ich würde aber auf die balistics Sport mit 3000 cl15 16 16 gehen. Die haben bessere chips, die oft noch OC Potential haben.

Ein X570 Board ist nicht nötig, aber ich würde auch auf eines setzen....PCIe 4.0 hilft noch nix, verbraucht aber dauerhaft mehr Strom.....dafür hat man es schonmal.

Eine Vega Grafikkarte würde ich nicht mehr kaufen.
Eine 56er ist sicherlich immer noch gut was den Preis angeht, aber die Architektur hat große Schwächen in DX11 Spielen....eine schlechte Effizienz....ich würde auch kein 550W Netzteil damit kombinieren...eher 650W.
Da ist Navi deutlich weiterentwickelt...
 

DannyA4

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.797

Destyran

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
1.742
@fink2 das Board ist für das was du mit dem Pc machen willst einfach nicht gut. Nimm das B450 Tomahawk Max oder wenn du Wlan und Bluetooth haben willst das B450 Gaming pro Carbon. Das langt dicke. Und das 700 Watt Netzteil ist totaler overkill. Die Vega hat ein gutes P/L Verhältnis aber wird halt recht laut unter Volllast. Entweder Nachrüstkühler drauf oder starkes Undervolting mMn.
 

fink2

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
17
Ok. Ihr habt mich überzeugt, ich werde das B450 Tomahawk Max nehmen,
spar ich mir 100€.

ich würde auch kein 550W Netzteil damit kombinieren...eher 650W.
Und das 700 Watt Netzteil ist totaler overkill.
Was soll ich jetzt da machen?
Wenn ich das Pure Power 11 CM nehme, ist zwischen 600W und 700W, 12€ unterschied.
Das macht das ganze auch nicht mehr fett.

Sonst danke für die ganzen Antworten.
 

Questionmark

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
1.612
@ DannyA4 & Destyran: Ich handle beruflich mit Hardware, ich gehöre eben nicht zu den Leuten, die an Hand ihrer "Erfahrung" mit einem Produkt auf das Gros schließen, ich gebe nur dann Kommentare ab, wenn ich eine fundierte Basis habe.
 

Destyran

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
1.742
@fink2 und was bringt dir das dann außer dass du 12 € mehr ausgibst? :D von 12€ kauf ich mir 2 Kisten Paderborner und nicht ein überdimensioniertes Nt. Aber mach ruhig :D
 

Aspethic

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
1.516

Questionmark

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
1.612
Ich hatte vor Kurzem ein Gespräch mit einem Mitarbeiter eines Distributors (einem der größten in Deutschland), die Retouren der Vega Karten scheinen immens hoch zu sein, es wurden keine Zahlen genannt, aber wohl ein Vielfaches der Nvidia Karten. Auch, wenn man sich hier im Forum umsieht, findet man recht viele Probleme, die mit Vega Karten zu tun haben. Meinen Kunden empfehle ich sie eher nicht.
 

Destyran

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
1.742
also wenn ich mir auf Mindfactory die Rma Quoten der Vega Karten angucke ist da bis auf der Gigabyte alles top. Was natürlich Hersteller im Oem Bereich da mit den Karten veranstalten weiß ich nicht, aber wenn ich mir die schrottigen Dell etc Cases angucke und die verbauten Chinaböller Netzteile kann ich schon verstehen dass die stromhungrigen Karten da Probleme machen können. Liegt dann aber eher weniger an den Vega Karten.
 
Top