Zusätzliche Lautsprecher konfigurieren

nex86

Captain
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
3.710
Ich habe ein zusätzliches paar Lautsprecher an die schwarze Buchse angeschlossen,
Allerdings wird daraus nichts abgespielt und ich habe keine Möglichkeit diese z.B als Line Out zu konfigurieren.
Normalerweise kommt doch immer so ein pop up wenn man was anschliesst, als was man die Buchse benutzen möchte..
Dieses fehlt mir.

Habe den Audio Treiber meines mainboards nachinstalliert, jedoch ohne Erfolg...
https://www.asus.com/Motherboards/ROG-STRIX-Z390-F-GAMING/HelpDesk_Download/

irgendeine idee?
 
Nicht jeder Hersteller implementiert die Möglichkeit die Buchsen frei zu belegen, bei manchen ploppt diese Auswahl auf, bei anderen nicht.

Die Frage ist: Was willst du machen?
 
Ich glaube ich hol mir so ein doppel klinkestecker adapter und löse das problem hardwaremäßig.
 
Doppelklingestecker können aber scharf sein.

Wenn du zwei mal Stereo mit der gleicher Ausgabe willst wäre das sowieso das beste... Aber was du willst, behälst du ja für dich.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: xxMuahdibxx
was löst du dann Hardware mäßig ?

Das 4 Boxen das gleiche ausgeben ?

Na wenn das dein Ziel .
 
naja genau das will ich ja, mein momentanes lautsprecherset hat etwas wenig bass, also will ich zusätzliche Lautsprecher hinzufügen die etwas mehr wumms haben.

Hab mir ein Y-Kabel bestellt.
 
Ehrlich wenn man zu wenig Wumms hat dann kauft man ein passendes 2.1 System...

Aber schade das das eigentliche Ziel so selten im ersten Post zu lesen ist... wird so langsam zur Mode ..
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Khalinor, tollertyp und bart0rn
Wenn man mehr Bass will kauft man nen subwoofer und nicht zwei weitere (Ramsch)Lautsprecher. Mit zwei weiteren Lautsprechern hast du genau so viel Bass wie vorher.
 
ist ein Logitech Z623 set mit subwoofer, aber die Tischlautsprecher sind eher eine enttäuschung.
was besseres hatte der Saturn nur von Bose aber über meinem Budget.
 
Natürlich ist das z623 ne Enttäuschung, was soll man von den kleinen joghurtbechern auch erwarten.

Einfach den subwoofer anschließen, dann klingt es zwar immernoch scheisse aber dann haste bass.
 
Natürlich ist der angeschlossen...
Plan war aber den bass oben durch größere PC Lautsprecher noch zu verbessern
Sind zwar alte dinger aber die teile haben deutlich mehr wumms als die angeblich "THX" lautsprechern aus dem Logitech Set.
 
dann erklär mal bitte wie man es preisgünstig verbessern kann?
 
Welche Boxen willst du eigentlich da noch dran hängen? Nichtsdestotrotz wurde hier ja schon gesagt, dass der Weg nicht zum Ziel führt.

Der einzig effiziente Weg: Logitech-Set verkaufen und ordentliche Boxen kaufen. Was hier günstig ist, ist relativ. Ich finde 200-300€ für ein Paar Boxen wenig (z.B. 2x JBL 305P MkII), wenn man bedenkt, wie lange man die nutzt und vor allem wie viel man davon hat. Mit guten Boxen macht das Hören mehr Spaß - kann man auch direkt in was investieren und hat länger was davon.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: JMP $FCE2
Mehrmals billig kaufen ist meist teurer als einmal richtig. Aber war für mich jetzt nicht zu erwarten, dass du normal preisbewusst kaufst, wenn ich mir den Rechner in der Signatur anschaue.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SeppoE
Die Bose im Saturn sind aber auch nur teurer und nicht besser. Vielleicht wären Nahfeldmonitore was für dich, wenn du bei Stereo bleiben möchtest. Das ganze Vorhaben hängt aber von deinem Budget ab. Die 150€ für die Z623 waren herausgeschmissenes Geld. Wie hoch ist dein Budget? Wofür nutzt du die Lautsprecher?

Falls es dir nur an Bass mangelt, kauf dir einen neuen Subwoofer (z.B. bei Thomann oder Teufel).
 
Zuletzt bearbeitet:
Welche Lautsprecher hast du gekauft um diese zu den logitröten zu stellen?
 
Naja 150 € da wären ein 2.1 Edifier für den PC sicher besser gewesen.


und beim nächsten mal gleich zum Start ins forum schauen ..
 
Zurück
Top