Zusammenstellung 1500€

leyv

Newbie
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
7
Guten Abend
Ich möchte mir einen neuen Rechner zusammen bauen und benötige nun etwas Hilfe.

Budget liegt bei 2000 Franken was rund 1500 Euro entspricht. Ich habe mir nun folgene Teile rausgesucht:

Gehäuse: BitFenix Colossus schwarz
Mainboard: ASUS P6T DELUXE V2
prozessor: Intel Core i7 950 (3060) Quad Core
RAM: Kingston Memory DDR3 12GB Kit of 3 PC3-10666 (3x 4GB)
GraKa: Point of View GTX480
NT: Netzteil be quiet! Straight Power E7
HD: HDD Deskstar 7K1000.C 3.5" 1TB SATA-II
Laufwerk: Blu-Ray-Combo SH-B123L/BSBP
OS: Microsoft Windows 7 Professional 64Bit

Ich hab mir die Teile mal so rausgesucht und komme er Zufall genau auf 1999.- Franken ;-)

Taugt das was? passt es mehr oder weniger zusammen? Bremst ein Teil das ganze System aus?

Ich benutze den Rechner hauptsächlich zum Spielen und dabei laufen oft aber noch etliche Addons, Anwendungen um z.B. Videos aufzunehmen usw.

Ich wäre um ein kurzes Feedback zu meiner Zusammenstellung dankbar!

Lg



edit: was ich vergessen habe und noch relevant sein könnte: Ich spiele auf nem 26 Zoll Monitor (1920x1200) und an der selben GraKa habe ich einen 19 Zoll (1400x1050) für sonstigen Krempel der während dem Spiel auch noch läuft.
 
Zuletzt bearbeitet:

JustGee

Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
2.688
Brauchst du ein Deluxe Board (die ganzen Anschlüsse?)
Brauchst du ein Windows 7 Professional wirklich? Reicht kein Home?
Willst du keinen anderen CPU Lüfter verwenden, ich rate vom Standard ab.
Ein kleineres Netzteil ist auch ohne Probleme möglich.
Vielleicht solltest du eher in ein AMD System investieren, dabei würdest du für dein Anwendungsfeld bei gleicher Leistung, billiger wegkommen.
 

h_man1985

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.227
wenn nvidia, bitte gleich ne gtx580
 

luluthemonkey

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.095
Ob ich eine Point of View empfehlen würde? Nimm lieber eine EVGA oder so. Das die 480 sehr laut ist weißt du?

Irgendwie kommt mir das Syszem sehr teuer vor. Vor allem weil keine SSD drin steckt.
 

RiseAgainstx

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
6.318
Gehäuse find ich zu teuer aber das ist ja Geschmacksacke
wie du siehst ist in den CB Empfehlungen kein i7 mehr vorhanden https://www.computerbase.de/forum/t...g-pc-spiele-pc-selbst-zusammenstellen.215394/
was ich auch durchaus gerechtfertigt finde wegen Preis/Leistungsverhältnis.
würde den i5 760 nehmen mit nem Asus P7P55D-E. wenn du wert auf SATAIII und USB3 legst unbedingt die Pro Variante.
Einen Leistungsunterschied wirste du übrigens absolut nicht merken bzw der i5 760 hat bei Spielen die Nase vorn wie du hier siehst
https://www.computerbase.de/2010-08/test-intel-core-i5-760/29/#abschnitt_performancerating
12 GB total überdimensioniert
GTX 480 schlechte Wahl weil gerade die GTX 580 rausgekommen ist und in den nächsten wochen die 570 folgt.
Netzteil würde ich bei dem Budget ein Enermax Modu87 nehmen.
und bei dem Budget ebenfalls auf jeden Fall eine SSD als systemplatte (OCZ Vertex 2 Extended oder Crucial RealSSD C300)
und wenn du nicht genau weisst warum die Profession Version von Win dann nimm die Premium
und auf jeden fall den mugen 2 als cpukühler
 
Zuletzt bearbeitet:

theblade

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.192
anstatt der gtx480 lieber eine gtx470 oc.

wenn du noch von Win7 prof auf Home wechselst und woanders einsparst, reichts auch für ne gtx 580 bzw ati karte.
Darüber hinaus solltest du an eine SSD nachdenken ;)
 

yilem76

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
183
Win7 Home reicht.
Brauchst du wirklich 12gb ram?
Günstigere MB vielleicht?
Graka würd ich auch ne gtx 580 holen.
SSD sollte auch mit drinn sein.
 

OC-Beginner

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
319
Ich würde folgendes verbessern:
- Ram runterschrauben auf 6 GB
- Win7 Professional nur wenn Zusatzfunktionen gebraucht werden
- SSD als Systemplatte
- Grafikkarte ändern, Vorschläge wurde bereits gemacht
- Bei dem Budget kannste fast auf einen Blu-Ray Brenner setzen, ist vielleicht zukunftssicherer


Das sind mal ein paar Punkte über die du nachdenken kannst.
 

Bully|Ossi

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.061
Würde lieber auf einen Phenom 2 X6 1090T setzen, da sparste viel Asche, dann eine GTX580 und eine 120GB SSD Diese Vertex 2 von OCZ sind auch Preislich echt Top...

Der i7 ist net wirklich besser bei Gaming als der Phenom, dafür aber astronomisch teuer...
 

leyv

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
7
Vielen Dank für die Antworten, ich hab mal die Zusammenstellung etwas angepasst:

Intel Core i5 760 (2800) Quad
ASUS P7P55D-E PRO
Kingston Memory DDR3 8GB Kit PC3-10666
Point of View GTX580
Netzteil Enermax Modu87+
HD OCZ SSD Vertex 2 120GB
Kühler Scythe Mugen 2 Rev.B
Microsoft Windows 7 Home Prem


Die GraKa und die Festplatte sind doch recht teuer. Obwohl ich nun an ein paar Stellen einsparen konnte bin ich etwas über meinem Budget.

Wie gross sollte denn die Systemplatte mind. sein?
Welche wäre denn die vergleichbare GraKa von ATI?

Lg



edit: die möglichkeit AMD schau ich mir mal eben an...
 

Hilbertraum

Banned
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.161
Finde ich ziemlich Katastrophal ( die erste Konfig ) :

- Hauptanwendungsgebeit ist Gaming -> AMD! Wenn du extrem Multitasking machst dann vielleicht einen AMD 1055 Six Core nehmen
- Board ist sinnlos überteuert
- Geforce 480 GTX ist irgendwie die absolute Nogo Karte. Kaum schneller als die 470 GTX aber wesentlich teuerer, und langsamer, lauter und stromhunriger als die 580 GTX ... -> NÖÖÖÖ
- NT ist oversized
 

Feuerferkel

Banned
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.611

Mike550155

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
791
HD: HDD Deskstar 7K1000.C 3.5" 1TB SATA-II

Ich benutze den Rechner hauptsächlich zum Spielen und dabei laufen oft aber noch etliche Addons, Anwendungen um z.B. Videos aufzunehmen usw.
Bei deiner letzten Konfig (mit SSD) ist ja keine Festplatte mehr drin. Da du ja scheinbar staendig "video aufnehmen" :D:D:D am laufen hast, wirst du aber mit den 120 Gig der SSD nicht weit kommen.

Hier koenntest du dir dann noch eine der folgenden goennen:


Die Hitachi wuerde mir eher so schnell nicht einfallen, obwohl die "deathstar" Zeiten ja vorbei zu sein scheinen.
 
Zuletzt bearbeitet:

leyv

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
7
So, sorry falls ich den Beitrag etwas vorschnell gemacht habe. Ich hab mich nun nochmals etwas länger mit dem Guide oben befasst.

Gigabyte 870A-UD3
CPU AMD Phenom II X6 1055T 28
Kühler Scythe Mugen 2 Rev.B
Club-3D ATI Radeon HD5970
Kingston Memory DDR3 8GB Kit PC3-10666
Netzteil Enermax Modu87+ (EMG500AWT)
HD OCZ SSD Vertex 2 120GB
HDD WD Caviar Green 3.5'' 1TB

inkl. Gehäuse, BD-Laufwerk und OS (Home P.) komme ich so auf 1625.- Euro.


Ist das nun ein wenig intelligenter?
 

Hilbertraum

Banned
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.161
- Festplatte mit 5 Jahren Garantie macht keinen Sinn. Die meisten Platten habe drei Jahre Garantie, und sind nach dieser Zeit nichtmal mehr den Aufpreis Wert, den man heute für einige Platten mit 5 Jahren hinblättert. Wenns nen Unterschied von bis zu 5€ ist, ok, aber dafür würde ich nun wirklich kein Geld mehr investieren!

- Wieso jetzt auf einmal eine HD5970 ? Das ist doch wieder son Crossfire gemurxe! Nimm eine einfache Single GPU Karte (HD6870, 460/470GTX), spar dir das restliche Geld, und wenn du mehr Leistung brauchst nimmst du es um die Graka nachzurüsten.

- Sonst gute Konfig!
 
Zuletzt bearbeitet:

Bully|Ossi

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.061
Naja, an einer HDD scheiden sich die Geister, aber so ist der PC absolut Top, nur bei der Graka würde ich eventuell auf eine 6870 oder 5870 setzen, da die 5970 eine Karte mit internen Crossfire ist, ansich nix schlimmes, aber für den Verbrauch zu wenig Leistung...

Wenns wirklich viel Power sein muss, dann lieber eine GTX580, die is schneller (sehr häufig) und verbraucht das gleiche aber keine Multi-GPU Probs, also auch mit 30fps kein Ruckeln (die "mikro-ruckler")...

Wobei ich immer lieber eine Karte wie die GTX470/HD5850/6850 kaufe, und dafür Jährlich eine aus der Oberklasse, statt High-end, da haste mehr von, aber dass muss jeder selbst wissen.

Gruß
 

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.217
Wenn du dir eine HD5970 leisten kann bitte, ist ja auch eine gute Grafikkarte. Nur leider ist sie wegen den Preis bei einer aktuellen Serie für die meisten uninteressant, jetzt wo der Preis fällt bitte.
 
Top