Zweirechner Einsatz!

UniqueSpirit

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
330
Hallo Community

Habe zuhause einen Rechner stehen, den ich weder aktiv Verwende noch verkaufen kann.

Daten: Ryzen 5 1600 AF, MSI GTX 1660 Super, MSI B450 Pro Max, 16 GB @ 3200 mhz, 1 TB M.2 SSD, BeQuiet NT

Was kann man mit einem Zweitrechner alles anstellen. Ideen?
 
Gästerechner zum Zocken. Die 1TB SSD würde sich natürlich auch in anderen PCs von dir gut machen.
 
Warum nicht verkaufen? Für eine NAS ist der zu dick.
 
Verkauf bis jetzt ohne Erfolg. Steht auch im ersten Post.
 
Dass der Verkauf bisher erfolglos war, geht aus dem ersten Post nicht eindeutig hervor!
Als Gesamtpaket versucht zu verkaufen oder auch in Einzelteilen?

Ggf. als Medienzuspieler und Daddelkiste am Wohnzimmer-PC? Sofern man den leise genug bekommt.
 
Ich hab so ein Teil (ähnlich) im Wohnzimmer stehen um Filme zu gucken.
 
woher sollen WIR wissen was du mit deinem rechner anstellen wollen willst?
ich versteh nur nie warum man andere fragen muss um einen einsatzzweck für seine hardware zu finden.

grundsätzlich mein, ich das wer fragen muss es nicht braucht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wolve666 und Joker_AUT
Wenn Du schon fragen musst, dann gibts wohl keinen sinnvollen Einsatz für ihn. Verkaufen geht immer. Immer eine Frage des Preises. Du kannst ihn auch verschenken an jemanden, der ihn wirklich braucht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Joker_AUT
Ich Frage weil ich neue Ideen sammeln möchte - sehr verwerflich sorry ^^

Ja, der PC ist in der tat sehr leise, auch unter Last - fällt mir gerade ein - anke @Der Lord

Tendiere wohl zu Daddelkiste mit Joypad im Wohnzimmer.

Verkauf immer nur als Ganzes, nie einzeln versucht.

Ich fasse eure Ideen zusammen: Medienserver, NAS, Daddelkiste Wohnzimmer, Streamingknecht, weiter versuchen zu verkaufen

Danke bis jetzt für eure Hilfe
 
Zitat von kkuhlemann:
Der ist schnell genug für die meisten Spiele in FullHD.
Ergänzung ()

Zitat von Nero2019:
Redest du über Netflix, DAZN, Youtube, Twitch? Da kann ein FireStick genauso gut. FireStick verbraucht nur 1,5W aus der Steckdose (um die Videos in 1080p anzeigen zu können)!
Ja und Nein.
Sobald es eine neue Komprimierung gibt, die der ARM Chip im FireTV nicht per Hardware kann, siehts essig aus. Den PC interessiert das erstmal wenig, weil der genug Leistung hat.
Abgesehen davon ist das Thema mit dem Strom immer so, dass wenn der PC jetzt schon kaum benutzt wird, sich der Verbrauch am Ende vom Jahr praktisch nicht bemerkbar macht.
Strom Sparen tut man bei den Geräten die dauerhaft durchlaufen und Lösungen sehen im Idealfall aus, dass man keine Neuinvestitionen dafür tätigt.
 
Es geht doch darum, dass du die GPU in dem Fall tauschen kannst.
 
Zurück
Top