News : CeBit: Neue ISDN/ADSL Karten von AVM

, 0 Kommentare

AVM, der Hersteller der weltweit meistverkauften ISDN Karte, hat heute auf der CeBit die neue Produktgeneration vorgestellt. Als erstes hat AVM jetzt eine neue Version des ADSL-Controllers im Angebot.

Dieser kombiniert sowohl ISDN, als auch ADSL in einem Gerät. Da man bei AVM künftig mit einer Marktöffnung in diesem Bereich rechnet, will man in Zukunft den Schwerpunkt im DSL-Bereich setzen. Nichtsdestotrotz ist nun ab sofort die FRITZ!Card PCI v2.0 erhältlich. Diese verbraucht nur 0,1 Watt Strom und ist in der Lage, z.B. beim Eingang eines Faxes, den PC selbständig einzuschalten. Zusätzlich unterstützt die Karte "Fast Internet über ISDN", was die Performance des Internet-Zugangs mit Hilfe von Datenkompression, anstatt Kanalbündelung, deutlich steigert. Auf diese Weise werden Übertragungsraten von bis zu 240 kBit/s erreicht! Leider wird diese Art der Datenübertragung bisher nur von einigen Provider unterstützt. Der Preis der die FRITZ!Card PCI v2.0 beläuft sich auf Für 179 DM (inkl. MwSt.).

0 Kommentare
Themen:
  • Marcus Hübner E-Mail
    … hat von April 2000 bis Juli 2006 Artikel für ComputerBase verfasst.