News : Intel stoppt Auslieferung des Xeon

, 0 Kommentare

Intel hat mit sofortiger Wirkung die Auslieferung der neusten Xeon-Server-Prozessoren gestoppt. Bei weiteren Tests hatte er sich als fehlerhaft erwiesen. Durch einen Bug im Prozessor kann es zu Total-Ausfällen des Servers kommen, da sich der Prozessor in einer Endlosschleife aufhängt.

Intel hat in einem Versuch die Situation nachgestellt und konnte den Bug nachvollziehen. Bisher ist es Intel jedoch nicht möglich das Problem mit einem Patch für die Systeme, die auf dem neusten Xeon basieren, zu beheben. Um den Bug in zukünftigen Xeon-Prozessoren auszuschließen, kündigte Intel an, dass man das Herstellungsverfahren dementsprechend ändern werde. Die neue Version wird jedoch erst ab Mitte August ausgeliefert. Für die Übergangszeit bietet Intel allen Kunden an, die fehlerhaften 900 MHz Xeon-CPUs durch langsamere 700 MHz Modelle auszutauschen.