News : Hacker bei nVidia eingedrungen

, 2 Kommentare

Zwei niederländische Hacker konnten sich vor kurzem Zugang zu den internen Systemen des Chipherstellers nVidia verschaffen. Sie konnten vor allem Quellcodes und vertrauliche Zukunftspläne kopieren. Sie hatten aber keine schlechten Absichten.

Die zwei Hacker gaben sich als Mitarbeiter von nVidia aus und konnten viele interne E-Mails, auch einige von Microsoft, abfangen. Die Behörden konnten den Ursprung des Angriffs aber lokalisieren. Die Informationen wurden an die niederländischen Behörden weitergegeben. Die Polizei drang darauf in die Häuser der Hacker ein und konfiszierten Computer und andere Sachen. Die Eltern seien völlig schockiert gewesen. Das Ziel der Eindringer war aber nur die Verbreitung von Informationen an Fans aus der Community, was eigentlich für jeden Hacker gelten sollte.