News : ATi und Asus zukünftig strategische Partner?

, 5 Kommentare

Gerüchte besagen, dass Asus in Zukunft der strategische Partner von ATi sein wird, wenn es um die Produktion von Grafikkarten auf Basis von ATi-Chips geht. Damit könnte das vor einigen Wochen in größerem Umfang als im Juni 2001 angekündigte Auslagern der Produktion in großem Rahmen beginnen.

Denn bisher konnte ATi nur relativ kleine und unerfahrene Grafikkartenhersteller für sich gewinnen. Eine Ausnahme stellte bisher lediglich Gigabyte dar. Die Hersteller scheinen Angst davor zu haben, dass sie sich im Falle einer Kooperation mit ATi nVidia auf sich aufmerksam machen. Hier gingen die Gerüchte sogar mal soweit, dass nVidia Lieferungen bewusst verzögert haben soll. Auf Dauer wird die Sache aber wohl ähnlich verlaufen wie bei der anfänglich verzögerten Mainboard-Produktion zur Athlon-Einführung - am Ende springen alle auf den Zug auf. Und so könnte ATi sein Ziel, am Ende des Jahres nur noch 10% der Grafikkarten mit ATi-Chips selber hergestellt zu haben, erreichen.