News : LAN-Party "Das grosse Beben 5" fällt aus

, 21 Kommentare

Aufgrund der Ereignisse vom 26. April haben die Veranstalter und Sponsoren der LAN-Party "Das grosse Beben 5" das Ereignis abgesagt. Erst kürzlich waren AMD und Freenet als Sponsoren für das insolvente Unternehmen TLC eingesprungen.

Unter anderem war für "Das grosse Beben 5" in Erfurt auch ein Counterstrike-Turnier geplant, eines der Shooter-Spiele, das der Attentäter laut Angaben der Ermittler der Erfurter Polizei auch gespielt haben soll. Die Webseite das-grosse-beben.de der Veranstalter wurde bis auf einen schwarz hinterlegte Seite geschlossen und diese den Opfern und Hinterbliebenen gewidmet. Zitat: "Mehr als 7 Mitglieder unseres Teams waren Schüler des Gutenberg-Gymnasiums und kannten die verstorbenen Lehrer, sodass dieses Attentat uns sehr zum Nachdenken und Trauern bewegt hat."

21 Kommentare
Themen: