News : Preisabsprachen bei Speicherhersteller ?

, 9 Kommentare

Wie bekannt wurde, laufen derzeit Ermittlungen gegen drei der größten Hersteller von Speicher-Chips wegen möglicher Preisabsprachen. Wie eine Sprecherin des US-Justizministeriums mitteilte, laufen Ermittlungen wegen eines möglichen Verstoßes gegen das Wettbewerbsrecht.

Betroffen davon ist die deutsche Firma Infineon, Micron aus den USA und der südkoreanische Hersteller Samsung. Alle drei Unternehmen bestätigten derweil vom US-Justizministerium kontaktiert worden zu sein, sagten jedoch auch, das sie zu jedweder Kooperation bereit seien.