Chieftec CI-6919 im Test : Ein neuer Midi-Tower für die Oberklasse

, 11 Kommentare
Chieftec CI-6919 im Test: Ein neuer Midi-Tower für die Oberklasse

In unserer Serie von Gehäuse-Reviews wollen wir uns heute dem CI-6919 widmen, das natürlich versuchen wird, das CS-601 vom Thron zu stossen. Das CI-6919 Gehäuse wurde uns freundlicherweise von Low-Noise zur Verfügung gestellt, wofür wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken wollen. Auch bei dem CI-6919 handelt es sich um ein Entry-Level Server Gehäuse und bereits der erste Eindruck nach dem Auspacken und Öffnen des Gehäuses war positiv. Hier hatte sich ein echter Konkurrent zum CS-601 gefunden, sowohl von der Ausstattung als auch von der Verarbeitung. Auf die Einzelheiten gehen wir im späteren Verlauf des Reviews noch genau ein, kommen wir jedoch als erstes zum Lieferumfang.

CI-6919
CI-6919
CI-6919
CI-6919

Lieferumfang

Das Gehäuse selbst ist in einem stabilen Karton bei uns eingetroffen. Nach dem Öffnen findet sich das CI-6919, gut geschützt gegen Staub und Stöße, in einer Kunststoffhülle und Styropor-Formteilen wieder. Nach der Demontage der Seitenwände kommen im Inneren des Gehäuses ein Beutel mit Montagematerial zum Vorschein: Schrauben, Mainbordhalter und Kabelbinder. Ebenfalls vorhanden ist eine gedruckte, 16-seitige Anleitung im Postkartenformat, die zwar in Englisch verfasst ist, allerdings mit vielen Bildern aufwartet, so dass auch der nicht Englisch-kundige keine Probleme haben sollte. Auf dem Gehäuseboden finden sich die Montageschienen für die 5,25" Laufwerke, mit deren Hilfe ein werkzeugloser Ein- und Ausbau möglich ist. In der Frontblende des Gehäuses ist darüber hinaus ein 'Portkit' integriert, welches von Außen durch eine Klappe geschützt ist. An das Portkit können Audio- und USB-Geräte angeschlossen werden.

CI-6919
CI-6919
Rückansicht
Rückansicht
CI-6919, geöffnet
CI-6919, geöffnet
Frontblende, geschloßen
Frontblende, geschloßen
Frontblende, geöffnet
Frontblende, geöffnet
Lieferumfang
Lieferumfang
Anleitung Explosionszeichnung
Anleitung Explosionszeichnung
Anleitung Lieferumfang
Anleitung Lieferumfang

Auf der nächsten Seite: Ausstattung