News : Mozilla 1.3 Alpha integriert Spam-Filter

, 7 Kommentare

Wie wir bereits vor einigen Wochen berichteten bringt der in der Websuite Mozilla enthaltene E-Mail Client ab Version 1.3 neben zahlreichen Verbesserungen auch einen Spam-Filter mit. Eingehende Mails kann man als Spam klassifizieren, sodass Mozilla nach einiger Zeit selber Spam aufspüren können soll.

In diesem Alpha-Release ist jedoch aus Vorsichtsmaßnahmen die Möglichkeit des automatischen Löschens der als Spam erkannten E-Mails noch nicht enthalten. Wer sich für das Konzept interessiert, findet hier weitere Informationen zum neuen Spam-Filter. Zudem sollen unter anderem die Filtermöglichkeiten des E-Mail Clients verbessert sowie ein Feature namens Message Views implementiert worden sein. Dieses Feature soll es möglich machen, per Knopfdruck nur die Nachrichten in der Übersicht anzuzeigen, die bestimmten Kriterien entsprechen. Diese Kritterien soll der Anwender beliebig an die eigenen Bedürfnisse anpassen können.

Spektakuläre, für den Endanwender interessante Änderungen am eigentlichen Browser muss man bei diesem Release mit der Lupe suchen. Unter anderem haben die Favoriten eine neue Suchen-Funktionen spendiert bekommen und die Vor- und Zurück-Tasten der MS Intelli Mouse Explorer sollen nun funktionieren. Erwähenswert ist noch, dass es ab sofort keine offiziellen MacOS 8/9 Versionen mehr geben wird, da man offenbar davon ausgeht, dass die überwiegende Mehrheit der Benutzer auf MacOS X umgestiegen ist.