News : Apple stellt erstes 17-Zoll Notebook vor

, 22 Kommentare

Apple hat heute ein 17-Zoll PowerBook G4 präsentiert, das erste Notebook, das mit einem Display in dieser Größe ausgestattet ist. Umhüllt von einem strapazierfähigen Aluminium-Gehäuse ist das neue PowerBook G4 lediglich 2,6 cm hoch und 3,1 kg schwer.

Das neue 17-Zoll PowerBook G4 ist auch das allererste Notebook, das mit AirPort Extreme auf Grundlage des 802.11g WLAN-Standards mit 54MBit/Sek ausgestattet ist, über einen neuen FireWire 800-Port, eine von unten beleuchtete Tastatur mit Umgebungslichtsensoren sowie integrierte Bluetooth-Unterstützung für die drahtlose Anbindung von Mobiltelefonen und anderen Bluetooth-Peripheriegeräten verfügt.

Das 17-Zoll PowerBook G4 bietet eine Bildschirmgröße wie man sie zuvor nur bei Desktopcomputern gewohnt war. Das neue 17-Zoll-Display bietet bei einem 16:10-Format eine Auflösung von 1440 x 900 Pixel. Das 17-Zoll PowerBook G4 ist mit einem 1 GHz PowerPC G4 Prozessor und einer nVidia GeForce 4 440 Go Grafikkarte sowie einem schlittenlosen SuperDrive-Laufwerk, um CDs und DVDs abzuspielen und zu brennen, bestückt.

Eine Novum ist die Beleuchtung der Tastatur mittels Glasfasertechnologie: Ein lichtempfindlicher Sensor passt die Helligkeit der Tastatur und des Bildschirms automatisch entsprechend dem Umgebungslicht an. Bei schlechtem Licht wird das Keyboard von hinten beleuchtet während gleichzeitig die Helligkeit des Displays abgesenkt wird, um die Augen zu schonen und die Akkulaufzeit zu verlängern. Bei stärker werdendem Umgebungslicht wird das Display automatisch wieder heller und die Tastaturbeleuchtung abgeschaltet.

Das neue 17-Zoll PowerBook G4 wird im Februar im Apple Store und im Apple Fachhandel für ca. 4.000 Euro erhältlich sein. Optional kann das neue PowerBook G4 mit bis zu 1GB DDR RAM, einer AirPort Extreme Basisstation, einer AirPort Extreme Karte sowie einem AppleCare Protection Plan erweitert werden.

17inch PowerBook G4
17inch PowerBook G4
17inch PowerBook G4
17inch PowerBook G4