News : Traxdata mit neuen Brennern

, 12 Kommentare

Zur CeBIT 2003 stellt Traxdata neue optische Laufwerke vor, den DVD-Rekorder Traxdata RW1300 mit 4facher Brenngeschwindigkeit sowie der 52fach-CD-Rekorder Traxdata CDRW 523252. Gleichzeitig werden die passenden Medien für diese Produkte eingeführt.

Das sind unter anderem DVD- und CD-Medien für die Formate DVD+R/RW und DVD-R/RW sowie 52fach CD-R- und 32fach-CD-RW-Rohlinge. Desweiteren zeigt Traxdata erstmals DVD-Medien für die Formate DVD-R und DVD+R für bis zu 8fache Brenn-Geschwindigkeit. Der DVD-Brenner Traxdata RW1300 unterstützt die DVD-Formate DVD+R/RW und DVD-R/RW. Damit setzt Traxdata der Diskussion um das bessere DVD-Format ein Ende, welches wir in unserem DVD-Report näher erklärt haben.

So werden DVD+R- und DVD-R-Rohlinge mit 4fachem Tempo gebrannt. Im Rewritable-Modus kommt der RW1300 auf 2,4fache (DVD+RW) beziehungsweise 2fache (DVD-RW) Geschwindigkeit. Der Traxdata RW1300 lässt sich natürlich auch als CD-Brenner einsetzen, CD-R-Medien werden mit 16fachem, CD-RW-Rohlinge mit 10fachem Tempo beschrieben.

Der neue CD-Rekorder Traxdata CDRW 523252 brennt CDs, wie der Name schon erkennen lässt, mit 52facher Geschwindigkeit. Bei wiederbeschreibbaren Medien erreicht dieses Laufwerk 32faches Tempo, Smart Burn sorgt für den Schutz vor Buffer-Underrun.

Preise stehen noch nicht fest, weitere Infos gibt es auf der CeBIT 2003 in Halle 20 am Stand D 10, direkt bei Traxdata.