News : Auch Asus gibt i845PE (P4PE) für FSB800 frei

, 17 Kommentare

Bisher von uns unbeachtet, hat Asus mit der Bios-Revision 1003 seine Intel i845PE Platine, das P4PE, für einen FSB800 mit 200 MHz freigegeben. Somit sind die neuesten CPUs aus dem Hause Intel auf dem Mainboard einsetzbar, der Wechsel auf ein Canterwood-Mainboard (i875) vorerst nicht erforderlich.

Zwar kann die Leistung des i845PE mit seinem Single-Channel-Interface (ab Bios 1003 DDR400 offiziell) theoretisch nicht an den Canterwood mit Dual-Channel DDR400 heran reichen. Erste Tests haben jedoch gezeigt, dass die Leistungsunterschiede teilweise zu vernachlässigen sind. Mehr Informationen zum Thema FSB800 auf P4PE gibt es bei Asus.com. Das Bios und den aktuellen Nachfolger 1004 gibt es hier.

Vielen Dank an DjDino für den Hinweis.