News : XGI Technology stellt neue Grafikchips vor

, 16 Kommentare

In den letzten Monaten und Jahren entwickelte sich der Leistungskampf in der Grafikkartenindustrie zu einem handfesten Zweikampf zwischen nVidia und ATi. Wer nach weiterer, erntzunehmender Konkurrenz suchte, der wurde leider entäuscht. Auf der Computex zeigt XGI nun jedoch vielversprechende Produkte.

So zeigte die Grafikschmiede, entstanden aus der ehemaligen Grafikabteilung der Firma SiS, erstmals lauffähige GPUs ihrer neuen Volari-Serie, mit der sie direkt die Platzhirsche ATi und nVidia angreifen wollen. Auch XGI bietet, wie es der Markt mittlerweile verlangt, eine komplette Produktlinie, die sowohl für Enthusiasten als auch OEMs etwas parat hat.

Die Performance-Fanatiker will man mit der Volari Duo verwöhnen, einer Grafikkarte mit zwei Chips und insgesamt 256MB Speicher. Von diesem stehen jeweils 128MB für jeden Chip zur Verfügung. Verbaut wird DDR2-Speicher mit Taktraten von bis zu 500MHz (1000MHz DDR) oder DDR1-Speicher mit Taktraten von bis zu 375MHz (750MHz DDR). Die GPUs sollen laut Angaben des Herstellers bei 350MHz laufen. Natürlich wird dieses Monster einer Grafikkarte auch viel Strom verbrauchen, so dass sich auch XGI entschlossen hat der Volari Duo zwei separate Stromanschlüsse zu verpassen. In ersten Tests der Kollegen von TweakTown erreichte diese Karte mit noch weitestgehend unoptimierten Treibern sehr respektable 5370 Punkte im 3DMark 03.

Für die High-End-Klasse plant man die Volari V8 und Volari V8 Ultra. Diese beiden Karten werden wohl über einen Grafikprozessor verfügen, der mit ähnlichen Taktraten wie bei der Volari Duo läuft. Als Speicherausbau werden wohl 128 oder 256MB angemessen sein. Den Mainstream-Markt bedient man mit der Volari V5 und V5 Ultra, zu deren Spezifikationen uns im Moment noch keine Daten vorliegen. Bei der Preisgestaltung will XGI Technology die komplette Palette abdecken und Produkte zwischen $99 und $499 anbieten.

XGI Technology Volari Duo
XGI Technology Volari Duo
XGI Technology Volari
XGI Technology Volari