News : AMD freut sich über neuen Opteron Supercomputer

, 8 Kommentare

Die schweizerische Eidgenössische Technische Hochschule (Swiss Federal Institute of Technology) setzt für Ihren neuesten Supercomputer-Cluster auf eine Lösung mit AMD Opteron Prozessoren. Das Cluster-System besteht aus insgesamt 72 Opterons. Weitere technische Details wurden leider nicht bekannt.

Der Supercomputer kommt in Labors des EPFL (Ecole Polytechnique Federale de Lausanne) für Chemie und Biochemie zur Berechnung komplexer Molekularsysteme für die Biologie und Medizin zum Einsatz.