News : Windows XP: Das erwartet uns mit dem Service Pack 2

, 10 Kommentare

Microsoft hat in den vergangenen Tagen ein Dokument eröffnet, welches erstmal weiteren Aufschluss über Details des Service Pack 2 liefert. Das Service Pack 2 hat vor kurzem den Beta-Status erreicht. Die 70 Seiten lange Worddatei gibt ein wenig Aufschluss, auf die zu erwartenden Änderungen.

Vor allem beim Thema Sicherheit hat Microsoft in der Entwicklung höhere Prioritäten gesetzt. So ist die integrierte Firewall überarbeitet worden und wird für alle Verbindungen nach dem Update automatisch eingeschaltet. Desweiteren soll in dem Update Paket der Hardwareschutz "No Execute" - kurz NX - implementiert sein, welcher von der CPU dazu genutzt werden kann, bestimmte Speicherbereiche als nicht verwendbar zu kennzeichnen, um Pufferüberläufe zu vermeiden.

Die neue Outlook Version ist zudem in der Lage, verdächtige Anhänge besser zu isolieren und der Internet Explorer bietet durch verbessertes ActiveX eine erhöhte Sicherheit. Zur Freude aller Nutzer, besitzt der neue IE auch einen Popup Manager. Das komplette Dokument gibt es - leider nur auf Englisch - bei Microsoft zum Download. Laut Microsoft soll das Service Pack 2 im ersten Halbjahr 2004 das Licht der Welt erblicken.