News : TwinMOS mit neuem MP3-Player

, 7 Kommentare

Mit dem „Red Rock“ stellt der vor allem für seine Speichermodule bekannte Hersteller TwinMOS heute einen neuen MP3-Player vor, der auch als USB-Stick eingesetzt werden kann. Der „Red Rock“ ist mit Flash-Speicherkapazitäten von 128, 256 und 512 Megabyte erhältlich.

Er spielt MP3s mit 8-320 kb/s oder Musikstücke im WMA-Format mühelos ab und kann zusätzlich als Mini-Diktiergerät verwendet werden. Das Gerät verfügt über ein hintergrundbeleuchtetes LC-Display.

TwinMOS Red Rock mit Verpackung (Hintergrund)
TwinMOS Red Rock mit Verpackung (Hintergrund)

Vervollständigt wird der „Red Rock“ von TwinMOS durch einen integrierten FM-Tuner sowie eine digitale Lautstärkeregelung. Das 50 Gramm schwere Leichtgewicht soll mit nur einer Batterie für bis zu zehn Stunden ungetrübten Musikgenuss sorgen - das entspricht in etwa dem, was auch die Konkurrenz zu leisten im Stande ist. Der Player lässt sich zudem jederzeit durch einfaches Firmware-Upgrade für künftige Funktionen aufrüsten. Der „Red Rock“ ist voraussichtlich ab Ende März 2004 zum Preis von circa 79 Euro erhältlich. Im MP3-Paket enthalten sind Kopfhörer, Software sowie ein USB-Anschlusskabel.