News : 400 GB S-ATA Platte für 400 Euro

, 24 Kommentare

Mitte März hat Hitachi sein 400 GB Speichermonster, die Deskstar 7K400, angekündigt. Jetzt sind erste Modelle im Handel aufgetaucht, wie immer allerdings zuerst im Land der aufgehenden Sonne. In Japan kostet die Deskstar 7K400, welche mit 8 MB Cache ausgestattet ist und die über eine Umdrehungsgeschwindigkeit von 7200 U/min verfügt, rund 52.000 Yen.

Wie schon vor sechs Wochen berichtet, sollen auch Modelle mit parallelem Anschluss folgen. Hitachi Global Storage Technologies (Hitachi GST) setzt mit diesem Modell weiterhin auf die altbewährte Technik mit fünf Scheiben (Plattern) von 80 GB Kapazität. So ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Konkurrenz, die Plattern nach dem gleichen Muster verwendet, aber meist nur vier davon in ihren Festplatten einsetzt, bis diese Firmen solch ähnlich große Festplatten herausbringen. Der Preis von rund 52.000 Yen entspricht bei einem derzeitigen Kurs von 128:1 (Yen:Euro) knapp über 400 Euro. Wann die Platte allerdings in Europa zum Einsatz kommt und zu welchem Preis, steht derzeit noch in den Sternen.