News : ATis R520 ist ein 90-nm-Chip

, 34 Kommentare

Abgesehen von der Tatsache, dass ATis R520 aktuellen Informationen zufolge mit dem Codenamen „Fudo“ daherkommen wird, wird er ferner der erste Chip mit 90 Nanometer breiten Strukturen aus dem Hause ATI sein.

Damit geht ATi seit langer Zeit erstmals wieder das Risiko ein, das verkleinerte Strukturen mit sich bringen - man erinnere sich an nVidias NV30-Pionierleistungen in dieser Hinsicht, jedoch auch an die damit verbundenen Probleme. Nichtsdestotrotz ist man beim Konkurrenten ATI davon überzeugt, dass die neuen Strukturen weniger Hitze sowie einen kleineren, kostengünstigeren Kern bei steigender Anzahl an möglichen Transistoren erzeugen werden.

Auf jeden Fall darf man gespannt sein, wie sich der Chip im zweiten Quartal 2005 - der bislang bekannte, angepeilte Launchtermin - konkret schlagen wird.