News : CES: Erste Details zu DivX 6

, 32 Kommentare

Bis zum Beginn der Consumer Electronic Show (CES) in Las Vegas gab es herzlich wenige Informationen zur Neuauflage des weit verbreiteten und qualitativ hochwertigen DivX-Codes. Seit geraumer Zeit war, zumindest offiziell, nicht viel im Bereich der Entwicklung passiert.

Anlässlich der CES enthüllten die Macher von DivXNetworks nun doch einige Neuigkeiten und siehe da, in der Entwicklung scheint Einiges passiert zu sein. So wagen die Offiziellen schon Versprechungen zu machen, wonach DivX 6 nicht nur den bisher gängigen DivX 5.x.x Codec in den Schatten stellen wird, sondern auch alle sonstigen derzeit verfügbaren Referenzcodecs. So sollen fortan Menüs und Untertitel direkt in DivX-6-AVIs integriert werden können. Die Kompatibilität zu älteren DVD-Playern, Firmware-Update vorausgesetzt , soll dabei aber erhalten bleiben. Auch die Kompression, die mit der neuen Version einmal mehr eine deutliche Verbesserung erfahren soll, wird laut DivXNetworks nicht unter diesem neuen Feature leiden.

Im Verlauf dieses Jahres erwartet die Kundschaft allerdings ein neuer Stoß DVD-Player, die, Einigung mit den Herstellern vorausgesetzt, das neue Zertifikat „DivX Connected“ enthalten werden. Zahlreiche, teils namhafte Hersteller haben ihre Kooperation bereits zugesagt. Damit dürften die Macher mit DivX 6 ihre solide Stellung (20 Millionen Unterhaltungsgeräte, über 150 Millionen PCs unter DivX-Codec Nutzung) weiter ausbauen.