News : Google bietet Videosuche

, 5 Kommentare

Google hat heute mit der Google Videosuche einen Dienst vorgestellt, der in der Lage ist, den Inhalt des Fernsehprogramms zu durchsuchen. Der Dienst ist bisher lediglich in den USA verfügbar und sucht in den Untertiteln der Sendungen nach den Eingaben der Anwender.

Somit sind Untertitel eine zwingende Voraussetzung für den Suchdienst. Dieser befindet sich bisher noch im Betastatus und bietet nur wenige TV-Sender an - darunter befinden sich unter anderem PBS, NBC, Fox News und C-SPAN. Weitere Sender sollen jedoch in Kürze folgen.

Google Videosuche
Google Videosuche
Google Videosuche
Google Videosuche

Die Ergebnisse liegen in Form der gesuchten Textstellen aus dem Untertitel und Standbildern vor. Des Weiteren erhält man Angaben über Datum, Uhrzeit und die TV-Anstalt, bei der die Sendung lief. Klickt man auf die vorhandenen Ergebnisse, erhält man fünf Standbilder und sowie weitere Auszüge aus dem Untertitel. Bewegte Bilder gibt es nicht zu sehen. Daneben verfügt der Anwender über die Möglichkeit die Suche einzuschränken: man kann sie unter anderem auf einzelne Sender begrenzen oder einen bestimmten Zeitrahmen angeben.