News : OpenSource-CD nun in Version 2.0

, 0 Kommentare

Die mittlerweile recht bekannte OpenSource-CD hat nun den Versions-Stand 2.0 erreicht und wartet mit vielen Programm-Updates aber auch neuer Software auf. Eigentlich an Windows-Nutzer gerichtet, finden nun auch Linux-Nutzer einiges für Ihren Desktop.

Zielgruppe bleibt aber auch weiterhin die Nutzer von Windows, um hier eine größere Gruppe von PC-Usern von der OpenSource-Vielfalt zu überzeugen.

Die Programmliste, inklusive OpenOffice, enthält nun insgesamt 100 Programmpakete und hat sich somit seit der Version 1.0 verdoppelt. Neu ist, dass die Programme mit Icons versehen sind, mit welchen Betriebssystemen sie lauffähig sind. So finden sich Icons für Windows, Linux oder Java (plattformunabhängig).

Interessenten können sich die OpenSource-CD direkt herunterladen, oder aber sie lassen sich eine Kopie für 5,90 Euro zuzüglich 2,50 Euro Versandkosten zuschicken. Hierbei sei aber anzumerken, dass diese Version keine Spiele enthält, da OpenSource-Spiele, wie zum Beispiel bei Games-Knoppix, keine Jugend-Freigabe haben.