News : Sapphire stellt Toxic X700 Pro vor

, 7 Kommentare

Sapphire war stets einer von ATis treuesten Partner und immer einer der ersten Hersteller, die neue Grafikkarten präsentieren konnten. Die nun heute offiziell vorgestellte Karte ist zwar nicht ganz neu, vom Auftreten her allerdings doch etwas Besonderes. Doch lassen wir die Katze endlich aus dem Sack.

Denn bereits vor gut zwei Wochen gab es ein erstes Bild der neuen Sapphire Toxic X700 Pro, die so gar nicht in das Klischee einer normalen Grafikkarte passen möchte. Hier ist vielmehr der Name Programm, was sich besonders im durchaus exklusiven Design des Kühlers manifestiert. Leider bewahrheiteten sich die von uns postulierten Leistungsdaten nicht ganz. So bietet die X700 Pro für PCI Express lediglich 128 MB GDDR3-Speicher, der mit 1,6 ns spezifiziert ist. Im Vorfeld gingen wir noch von 256 MB aus.

Leider verrät die Pressemitteilung nicht viel mehr als die hier angegeben Daten. Das Modell soll für unverbindliche 199 Euro den Besitzer wechseln; Angaben zur Verfügbarkeit wurden jedoch nicht gemacht.

Sapphire Toxic X700 Pro
Sapphire Toxic X700 Pro
Sapphire Toxic X700 Pro
Sapphire Toxic X700 Pro