News : Sony mit neuen Kompaktkameras

, 23 Kommentare

In regelmäßigen Abständen präsentiert uns der Elektronik-Gigant Sony neue Kamerareihen. Dieser Tage ist es einmal mehr so weit, die neusten Produkte aus der Entwicklung zu begutachten. „Cyber-shot P200“ und „Cyber-shot T33“ heißen die neuen Modelle, die alsbald in den Geschäften verfügbar sein werden.

Mit Maßen von 104 x 51,5 x 27,9 mm soll sich die P200 dann auch tatsächlich das Prädikat „kompakt“ verdienen. Handlichkeit bedeutet in diesem Fall dann aber nicht unbedingt Featureschwäche: Mit 7,2 MegaPixel Super-HAD-CCD schwimmt das Modell eher in oberen Gefilden des Pixel-Wahns. Hinzu kommt ein Carl-Zeiss VarioTessar-Objektiv und ein im Vergleich zum Vorgängermodell vergrößertes 5,1 Zentimeter LC-Display. Letztlich verspricht man bei Sony besonders für dieses Modell eine hohe Akkulaufzeit.

Sony P200
Sony P200
Sony T33
Sony T33

Das zweite Modell im Bunde, die Cyber-shot T33, ist eine alte Bekannte. Bereits auf der photokina 2004 wurde die verhältnismäßig recht flache Kamera vorgestellt. Sie kommt im Aluminium-Look und mit annehmbaren 5,1 Megapixeln daher. Wie bei den Vorgängermodellen befindet sich auf der Rückseite ein 2,5" (6,35 cm) großes Hybrid LC-Display mit Clear Photo Technologie. Damit können Objekte selbst bei starkem Sonnenlicht anvisiert und betrachtet werden. Auch hier kommt ein Carl Zeiss Vario-Tessar 3x-Zoom-Objektiv zum Einsatz. Für den Fall dass das optische Zoomen nicht mehr ausreicht, hilft ein 6-facher Digital Zoom, das 14-fache Smart Zoomen und/oder das 1cm-Macro im Lupen-Modus. Preise liegen indes für beide Modelle noch nicht vor.