News : Zeitplan für Windows Longhorn erneuert

, 47 Kommentare

Der Nachfolger für das derzeit meistgenutzte Betriebssystem Windows XP heißt bekanntlich mit Codenamen Windows Longhorn. Nun hat Paul Thurrott seine Zeittafel für das neue Windows erneuert, die die Etappen bis zum Release 2006 angibt.

Nach diversen Gerüchten in der Vergangenheit rund um den Releasetermin, sehen die nachfolgenden Zahlen schon deutlich präziser aus. Aber der Mai 2006 scheint sich doch als Datum festgesetzt zu haben.

  • Longhorn Beta 1 Code complete: March 16, 2005
  • Longhorn Beta 1 internal release and domain rollout: April 2005
  • Longhorn Beta 2 (and product) code complete: July 1, 2005
  • Longhorn Beta 2 internal release: Q3 2005
  • Longhorn Beta 2 public release: September 2005 (PDC 2005)
  • Longhorn Release Candidate 0 (RC0) internal release: Q4 2005
  • Longhorn Release Candidate 1 (RC1) internal release: March 2006
  • Longhorn release to manufacturing (RTM): May 2006

Die Produktpalette rund um Longhorn wird dann großzügig abgerundet. So sollen nicht weniger als sieben unterschiedliche Versionen erscheinen. Diese reichen von einer Longhorn Starter Edition über die Home- und Professional-Varianten bis hin zu Premium-, Buisness- und Tablet-PC-Versionen. Zu guter Letzt soll es auch eine „Ultimate-Edition“ geben, die alle Features der sechs anderen Pakete enthält.