News : Activision übernimmt den Entwickler Beenox

, 2 Kommentare

Activision hat den kanadischen Entwickler Beenox übernommen, der mit 32 Mitarbeiter in Quebec angesiedelt ist und schon seit 2003 eng mit Activision zusammen arbeitet. Activision möchte nun vor allem von der Erfahrung des kanadischen Entwicklerstudios bei der Portierung von Spielen auf unterschiedliche Plattformen profitieren.

Activision selbst ist weltweit zweitgrößter Spiele-Publisher und konnte im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von rund 1,4 Milliarden US-Dollar vorweisen, die unter anderem durch Titel wie Doom 3, Call of Duty und Spider-Man 2 erwirtschaftet wurden. Ein Kaufpreis für die Übernahme wurde bisher weder von Beenox noch von Activision bekannt gegeben.