News : Logitech mit vier neuen Mäusen

, 25 Kommentare

Gleich vier weitere Mäuse für die unterschiedlichste Einsatzgebiete präsentiert am heutigen Tag der Peripherie-Spezialist Logitech mit den Modellen MX610 Laser Cordless, V400 Laser Cordless, LX7 Cordless Optical und V270 Cordless Optical.

Die MX610 Laser Cordless, die von Logitech selbstbewusst als erste intelligente Maus der Welt bezeichnet wird, kommuniziert in einem Frequenzbereich von 2,4 GHz mit einem am PC angesteckten USB-Empfänger und kann bei Funkstörungen selbstständig den Kanal wechseln. Um Strom zu sparen und die angegebene Betriebsbereitschaft von drei Monaten mit einer Akkuladung im normalen Betrieb erreichen zu können, schaltet sich die Maus synchron zum PC ein und aus - der aktuelle Ladezustand wird stets auf der Maus ausgegeben. Darüber hinaus gibt die Maus auf Wunsch Auskunft über den Eingang neuer E-Mails (nur Outlook) oder IM-Nachrichten (Windows Messenger, MSN Messenger, Yahoo! Instant Messenger). Bei Geizhals ist die Maus bereits ab 40,47 Euro gelistet.

MX610
MX610

Die V400 Laser Cordless ist für den mobilen Einsatz gedacht, äußerst robust und verfügt über ein Vier-Wege-Mausrad und eine Dual-Laser-Architektur von Philips. Der 2,4-GHz-USB-Empfänger kann beim Transport in der Maus verstaut werden, woraufhin sich der Nager zum Stromsparen komplett ausschaltet. Die V400 wird es in zwei Farbvariationen geben: In Silber/Grau mit orangenen Akzenten und in Grau/Schwarz. Geizhals preist die V400 ab 38 Euro aus.

V400
V400

Mit der LX7 Cordless Optical verfolgt Logitech das Stromsparziel in letzter Konsequenz. Die Maus verfügt über einen (allerdings nur manuellen) Ein/Aus-Schalter an der Unterseite, benötigt für die optische Abtastung keine rote LED mehr und verfällt nach einer Sekunde Inaktivität in den Schlafmodus. Bis zu acht Monate lang soll die Maus mit zwei AA-Batterien auskommen. Sinkt die Kapazität auf eine Restlaufzeit von ein bis zwei Wochen, signalisiert die Maus dies über eine rote Warnleuchte. Die LX7 Cordless Optical ist für Links- und für Rechtshänder gleichermaßen geeignet und laut Geizhals ab 28 Euro zu haben.

LX7
LX7

Für den Einsatz am Notebook darf ab sofort auch zur V270 Cordless Optical gegriffen werden. Voraussetzung für den Einsatz ist ein Bluetooth-fähiges Gerät, da die Maus selber keinen Empfänger mit sich bringt. Die Batterielaufzeit soll bis zu drei Monate betragen und auch bei der V270 gibt eine Statusanzeige Auskunft über den Ladezustand. Ein Preis für Deutschland liegt uns noch nicht vor. In den USA soll die V270 49,99 US-Dollar exklusive Steuern kosten.

V270
V270