News : Sonys PSP in Deutschland bereits ausverkauft

, 42 Kommentare

Der Deutschland-Start der PlayStation Portable (PSP) war für Sony ein voller Erfolg. Schon in den ersten Verkaufstagen wanderten laut Sony nahezu alle der in Deutschland verfügbaren 75.000 PSP-Systeme über die Ladentheken.

Von einem Ausverkauf, wie ihn Sony propagiert, kann aber wohl keine Rede sein, da die PSP nach wie vor in vielen Geschäften in ausreichenden Stückzahlen verfügbar ist. Nach dem erfolgreichen Start der PSP in Japan und den USA mit mehr als fünf Millionen ausgelieferten Systemen, stehen jedoch auch in Deutschland die Ampeln auf grün, wenngleich der Deutschlandstart der rund 250 Euro teuren mobilen Spielekonsole mit derart wenigen Geräten etwas unterdimensioniert erscheint. Nun geht es darum, schnellst möglich für Nachschub zu sorgen.

Mit dem wachsenden Erfolg der PSP steigt auch der Absatz an entsprechender Software. Platz 1 der Verkaufscharts belegt der Arcade-Renner Ridge Racer mit deutlichem Abstand vor dem an zweiter Stelle liegenden WipEout Pure.