News : Neue 5 Megapixel Canon Ixus mit Wireless-Lan

, 19 Kommentare

Wireless LAN liegt wohl im Trend und das nicht nur bei Notebooks oder Druckern. Mit der Digital Ixus Wireless bringt Kamera-Hersteller Canon nun eine Digitalkamera mit 5 Megapixeln und integrierten Wi-Fi-Adapter nach 802.11b-Standard (11 Mbit/s) auf den Markt.

Bis zu acht Geräte lassen sich in der Kamera als Wi-Fi-Partner definieren, zum Beispiel das Notebook, der PDA und Fotodrucker. Für letztere ist im Lieferumfang der Wireless LAN Printer Adapter (WA-1E) enthalten. Damit können beliebige Canon PictBridge kompatible Printer drahtlos angesteuert werden.

Canon IXUS Wireless
Canon IXUS Wireless

Der mitgelieferte Wireless Print Adapter wird anstelle des USB-Verbindungskabels in den DirectPrint-USB-Anschluss des Druckers gesteckt. Der Adapter ist bereits so konfiguriert, dass mit jedem Canon PictBridge kompatiblen Drucker sofort drahtlos gedruckt werden kann. Das gilt für die Pixma-Modelle ebenso wie für die Selphy CP-Drucker.

Canon IXUS Wireless
Canon IXUS Wireless
Canon IXUS Wireless
Canon IXUS Wireless

Besteht eine Wi-Fi-Verbindung zwischen Kamera und PC, kann diese auch genutzt werden, um den Druckvorgang mit einem Printer zu konfigurieren, der via USB an den PC angeschlossen ist. Die Kamera lässt sich praktischerweise auch kabellos über RemoteCapture vom PC aus bedienen und auslösen.

Für Schutz gegen unerwünschte "Zuschauer" bei der drahtlosen Bilddatenübertragung sollen die eingebauten Sicherheitsstandards WEP und das erweiterte WPA-PSK Protokoll mit TKIP/AES-Verschlüsselung sorgen.

Selbstverständlich verfügt die Digital Ixus Wireless über einen Standard-USB-Port, um Fotos auch in nicht WLAN-kompatiblen Umgebungen drucken und übertragen zu können. Die neue Kamera ist ab Januar 2006 für 499 Euro im Handel erhältlich. Weitere Details können der Hersteller-Webseite entnommen werden.