News : Offiziell: Neue T-Online-Tarife ab November

, 73 Kommentare

Die Gerüchte haben sich bestätigt. T-Online bietet ab sofort unbegrenztes Surfen und Telefonieren für insgesamt 19,90 Euro im Monat. Ab 1. November gibt es die neue DSL-Flatrate T-Online dsl flat für alle verfügbaren T-DSL Bandbreiten (T-DSL 1000 bis T-DSL 6000) zum monatlichen Grundpreis von 9,95 Euro.

Für weitere 9,95 Euro im Monat steht den Kunden auf Wunsch zusätzlich eine Flatrate für DSL-Telefonie (VoIP) zur Verfügung. Dieses Angebot umfasst kostenlose Gespräche ins deutsche Festnetz sowie zu allen Nutzern von T-Onlines DSL-Telefonie. Besonders attraktiv sind die Tarife laut T-Online im Rahmen der neuen DSL-Komplettpakete bestehend aus DSL-Anschluss, DSL-Flatrate, Hardware und weiteren Features wie zum Beispiel dem T-Online Sicherheitspaket für Schutz vor Viren und Hacker-Attacken.

Bei der Buchung eines DSL-Komplettpakets erhalten die Kunden weitere Vorteile. Um den Kunden den Einstieg so komfortabel wie möglich zu gestalten, enthalten die Pakete mit DSL 2000 und DSL 6000 leistungsstarke DSL-Hardware und weitere Inklusivleistungen. Zusätzlich entfällt das T-DSL-Bereitstellungsentgelt in Höhe von 99,95 Euro. Darüber hinaus haben die Kunden bei der Buchung eines DSL-Komplettpakets von T-Online nur einen Vertragspartner und damit auch nur einen Ansprechpartner für alle Fragen rund um das DSL-Internet.

Alle DSL-Tarife von T-Online enthalten weitere Inklusivleistungen: Das vom TÜV Saarland geprüfte T-Online-SicherheitsPaket bietet mit der Sicherheits-Software „Norton Internet Security“ und der T-Online-Dialerschutz-Software weitreichenden Schutz für den gesamten PC und ist sechs Monate ohne zusätzliche Kosten inklusive. Darüber hinaus stehen den Kunden fünf E-Mail-Konten mit je 50 MB Speicherplatz und zehn E-Mail-Adressen zur Verfügung. Der Spamschutz Basic schützt vor ungewollten Massenmailings und der automatische Postfachvirenschutz erkennt Viren bereits, bevor sie in das persönliche eMail-Postfach gelangen.

Durch die Nutzung der T-Online Kinderschutz-Software können Eltern dafür sorgen, dass Ihre Kinder nur für sie bestimmte Internetseiten aufrufen. Mit der Domain Homepage erhalten die Kunden eine eigene *.de-Domain sowie Webspace und Design-Assistent zur Gestaltung einer eigenen Internetpräsenz. Mit dem „T-Online Medien Center“ erhalten Kunden 50 MB Speicherplatz im Internet, auf denen Fotos oder andere Dateien abgelegt werden können. Zusätzlich erhalten Kunden Zugang zum Download-Center mit mehr als 25.000 Programmen aus verschiedenen Bereichen.

Die DSL-Telefonie-Flatrate ist mit einer Mindestvertragslaufzeit von sechs Monaten verbunden. Die neue T-Online dsl flat ist mit einer Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten mit einer automatischen Verlängerung um weitere 12 Monate verbunden und kann sowohl von Bestandskunden und Neukunden gebucht werden. Der Wechsel auf die neue DSL-Flatrate ist zunächst auch mit laufender Mindestvertragslaufzeit von allen T-Online Tarifen möglich. Für den Wechsel aus einem DSL-Komplettpaket in einen Zugangstarif mit einer niedrigeren monatlichen Grundgebühr fallen einmalig 49,95 Euro an.