News : Sonys PSP 10 Millionen Mal ausgeliefert

, 61 Kommentare

Seit der Markteinführung in Japan im Dezember 2004, Nordamerika im März 2005, Südostasien im Mai und Europa im September hat Sony die portable PlayStation-Konsole PSP eigenen Angaben zufolge 10 Millionen Mal an den Handel ausgeliefert und damit alle bisher mit der hauseigenen Konsole erzielten Verkaufsrekorde gebrochen.

Dabei liegt Nordamerika mit 4,47 Millionen Einheiten vor Japan mit 3 Millionen und Europa mit 2,53 Millionen Exemplaren. Auch die Softwarehersteller haben allen Grund zur Freude, denn bis zum September dieses Jahres wurden 19,6 Millionen Exemplare der bisher erhältlichen 183 Spiele verkauft.