News : Radeon X1800 XT „PE“ ab nächster Woche?

, 61 Kommentare

K-Hardware will aus sicherer Quelle erfahren haben, dass ATi bereits in der kommenden Woche eine aufgebohrte Variante der Radeon X1800 XT, die Platinum Edition, mit Taktraten von 700/800 MHz (Chip/Speicher) vorstellen wird.

Gegenüber einer XT-Version lägen die Taktraten somit um 75 MHz (Chip) respektive 50 MHz (Speicher) höher. Etwas widersprüchlich in diesem Zusammenhang erscheint uns allerdings die Aussage, die Karte solle die GeForce 7800 GTX 512 von nVidia nicht überbieten, sondern lediglich die Lücke schließen – was aufgrund der prozentual geringen Taktsteigerung möglicherweise auch nur der Fall wäre. Traditionell ist dieses Argument nicht stark genug, um eine weitere High-End-Karte mit dem PE-Suffix auf den Markt zu schicken. Zwei Top-Modelle vom Zugpferd des Widersachers in den Schatten stellen lassen? Normalerweise keine Strategie, die ein Hersteller wählt.

Darüber hinaus würde ein solcher Schnellschuss die vor wenigen Tagen von ATi intern an die Hersteller heraus gegebene Empfehlung, XT-Karten auf eigene Faust zu übertakten, hinfällig werden. Nun, wir werden uns überraschen lassen.