News : Sapphire verwirft Flüssigmetallkühlung

, 18 Kommentare

Sowohl von der Webseite von Sapphire Technologies als auch von der der Firma nanoCoolers ist sie verschwunden – die innovative und vielversprechende Flüssigmetallkühlung, mit deren Markteinführung auf einer ATi Radeon X850 XT PE man im Frühjahr noch rechnete.

Der Grund für diese Absage ist nach Angaben eines Mitarbeiters von nanoCoolers die Konzentration der Firma auf „Thin Film Thermoelectrics“, Kühlelemente, die auf dem Peltier-Effekt basieren. Deshalb seien Ressourcen für die Entwicklung von Flüssigmetallkühlern der Abteilung zugeschlagen worden, die sich mit eben jenen Peltier-Kühlern beschäftigt, so dass Projekte wie die metallgekühlte Radeon X850XT PE in der Prioritätsliste ganz unten stehen. Da man auch keine besonders aggressive Geschäftspolitik auf dem Feld verfolge, habe man die Informationen über das Flüssigmetallsystem von der Webseite entfernt, hieß es.

Es sieht also sehr danach aus, als ob es mittelfristig bei den wenigen lauffähigen Prototypen von Sapphire bleiben wird.