News : Neue CPU- und GPU-Kühler von Arctic Cooling

, 51 Kommentare

Die Kühlungsspezialisten von Arctic Cooling präsentieren zu Jahrebeginn einmal mehr neue Luftkühler für Prozessoren und aktuelle Grafikkarten. Während die CPU-Kühler eher für die Single-Core-Modelle von AMD und Intel ausgelegt sind, dachte man bei den Grafikkarten-Kühlern teils sogar an noch nicht erschienene Karten.

Alpine 7
Alpine 7
Alpine 64
Alpine 64
Alpine
Alpine

Der Alpine 7 für Intel-Systeme ist für alle Sockel-775-Prozessoren bis einschließlich Pentium 4 650 bei den Single-Core-Prozessoren und Pentium D 840 bei Dual-Core-Prozessoren geeignet. Neben einer hohen Effizienz soll er sich vor allem durch die im Vergleich zum Boxed-Kühler mit 0,6 Sone deutlich geringere Geräuschentwicklung auszeichnen, was unter anderem durch eine Schwingungsdämpfung erreicht wird. Ebenso leise agiert der Alpine 64 für Sockel-939-Prozessoren von AMD. Er vermag sämtliche Single-Core-Prozessoren sowie das kleinste Dual-Core-Modell, den Athlon 64 X2 3800+, zu kühlen. Um den Einbau zu beschleunigen, werden beide Kühler bereits ab Werk mit aufgetragener Wärmeleitpaste ausgeliefert. Beide Modelle sind ab Ende Februar mit sechsjähriger Garantie zu empfohlenen Verkaufspreisen von 12,90 Euro (Alpine 64) und 14,50 Euro (Alpine 7) im Handel erhältlich. Für leistungsstärkere Prozessoren hat Arctic Cooling bereits seit Oktober die Freezer-Pro-Serie im Angebot.

Accelero X1 & X2
Accelero X1 & X2

Für Grafikkarten gibt es ab Ende Februar die neuen Kühler der Accelero-Serie mit sechs Heatpipes für eine hohe Kühlleistung. Das Trommelfell dürfte das mit – laut Hersteller – 0,4 Sone im Vergleich zu den Standardkühlern deutlich geringere Betriebsgeräusch zu schätzen wissen. Der Accelero X1 ist für nVidias GeForce-6800- und 7800-Karten vorgesehen, während der X2 ATis Radeon-X1800-Modelle und den vermutlich Ende des Monats erscheinenden Radeon-X1900-Karten dank dämpfender Flüssigkeitslagerung eine leise Kühlung bescheren soll. Der empfohlene Verkaufspreis für die beiden mit sechsjähriger Garantie versehenen Modelle liegt bei jeweils 28,- Euro.

Accelero
Accelero