News : Xbox 360 auch mit externem Blu-ray-Laufwerk?

, 19 Kommentare

Hatte Microsoft auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas bereits ein externes HD-DVD-Laufwerk für die Xbox 360 für das Jahr 2006 angekündigt, stellt Peter Moore, Corporate Vice President bei Microsoft, nun nochmal klar, dass man auch Blu-ray gegenüber nicht abgeneigt sein wird.

Man möchte diese Entscheidung jedoch davon abhängig machen, welcher Standard sich auf dem Markt etablieren wird. Der Kunde soll dann nicht auf die herkömmliche DVD oder HD-DVD festgelegt sein, wenn sich diese gegen die Blu-ray Disc nicht durchsetzen sollte. Ein externes Blu-ray-Laufwerk könne nach Aussagen von Peter Moore jederzeit als Zubehör für die Xbox 360 angeboten werden, wenn der Markt es erfordert. Microsoft ist demnach in der Lage flexibel zu reagieren, um Sony mit der PlayStation 3 den Markt für Blu-ray Discs nicht überlassen zu müssen.

Peter Moore nannte den Kampf zwischen den Formaten HD-DVD und Blu-ray auch als Grund, warum man sich bei Microsoft nicht mit einem integrierten Laufwerk auf eines der beiden Medien festgelegt habe, ohne zu wissen, welches sich auf lange Sicht besser am Markt positionieren wird. Sowohl ein externen HD-DVD- als auch Blu-ray-Laufwerk dürfte preislich jedoch nicht sonderlich günstig ausfallen, auch wenn es unter einem Standalone-Gerät angesiedelt sein sollte. Sollte Sony die PlayStation 3 preislich in der Region der Xbox 360 ansiedeln, könnte Microsoft den Spieß der vergangenen Jahre umdrehen und in diesem Fall den Kostenvorteil für sich verbuchen, da die PlayStation 3 nach bisherigen Vermutungen auch wegen des integrierten Blu-ray-Laufwerkes kostspieliger in der Herstellung sein wird.

Wann der Kampf auf dem Weltmarkt zwischen HD-DVD und Blu-ray jedoch richtig startet, liegt besonders bei den Kunden, die sich nicht von heute auf morgen von ihrer bekannten DVD trennen werden, solange ihnen HD-DVD und Blu-ray mangels passender Ausstattung im heimischen Wohnzimmer keinen nennenswerten Vorteil versprechen. Glaubt man Analysten, ist in diesem und wahrscheinlich auch im nächsten Jahr in den meisten Haushalten noch nicht die Zeit für HD-DVD und Blu-ray gekommen. Warten wir also ab, wie sich der Markt entwickelt.