News : Externes HD-DVD-Laufwerk für Xbox 360

, 24 Kommentare

Bill Gates ließ die Katze aus dem Sack und bestätigte auf der Consumer Electronics Show (CES) die Gerüchte, wonach der Xbox 360 ein HD-DVD-Laufwerk zur Seite gestellt wird. Anders als bisher oft spekuliert, wird das Laufwerk jedoch nicht fester Bestandteil der Konsole sein, sondern als optionales Zubehör angeboten.

Peter Moore, Corporate Vice President bei Microsoft, nannte jedoch keinen offiziellen Veröffentlichungstermin, sondern sprach lediglich davon, dass es noch im Laufe des Jahres auf den Markt kommen wird. Einen Preis nannte Microsoft bislang ebenfalls nicht. Doch auch zu den Lieferschwierigkeiten in den USA und Europa bezog Peter Moore Stellung und gab bekannt, dass man mit Celestica neben Wistron und Flextronic ein weiterer Partner für die Fertigung der Konsole gewonnen habe. Durch diese Maßnahme soll die Auslieferungsmenge erhöht werden können, so dass man bis Ende Juni insgesamt zwischen 4,5 und 5,5 Millionen Konsolen ausliefern möchte.

Dennoch sieht Microsoft den Start der Xbox 360 als Erfolg und führte einige Zahlen von Xbox Live auf. Mehr als vier Millionen Downloads wurden verzeichnet und fünfmal mehr Spieler nutzen seit dem Start der Xbox 360 das Angebot. Während den Online-Dienst Xbox Live bei der Xbox 360 jeder zweite Käufer nutzt, tat dies bei der Xbox nur jeder zehnte Käufer. Allerdings ging Microsoft nicht darauf ein, dass man den Käufern der Xbox 360 einen Monat eine Xbox Live Gold-Mitgliedschaft schenkt, mit der sie den Online-Dienst testen können. Zudem werden auch die kostenlosen Silber-Mitgliedschaften mitgezählt.

Doch zurück zur HD-DVD: Was wird Microsoft für Inhalte für das externe Laufwerk anbieten? Microsoft Japan hat indes bestätigt, dass man anfänglich keine Spiele auf HD-DVD veröffentlichen werde. Die Spiele werden weiterhin auf einer herkömmlichen DVD ausgeliefert, um allen Kunden gleiche Inhalte zu bieten. Doch da eine Konsole nicht nach wenigen Monaten zum alten Eisen gehört und auch nicht gehören soll, ist eine Veröffentlichung von Spielen auf HD-DVD dank des externen Laufwerks zumindest möglich, das, wenn es denn so weit sein sollte, dann auch im Preis gefallen sein dürfte. Zunächst wird das externe HD-DVD-Laufwerk jedoch nur für die Wiedergabe von HD-DVD-Filmen dienen, wobei der Preis im Vergleich zu herkömmlichen Standalone-Geräten den Absatz stark beeinflussen dürfte.

Interessant ist auch der Zusammenhang zwischen Xbox 360 und dem Verkauf von HDTV-Geräten. Laut Peter Moore trägt die Xbox 360 im großen Maße zum Erfolg von HDTV bei. 90 Prozent aller Käufer der Xbox 360 sollen ein HDTV-Gerät besitzen oder zumindest einen Kauf in den nächsten sechs Monaten anstreben. 10 Prozent derjenigen, die ein HDTV-Gerät kauften, erwarben dieses Gerät und die Xbox 360 fast zeitgleich.