News : Adobe erweitert Support für Raw-Daten

, 10 Kommentare

Das neue Camera Raw 3.3 Plug-in für Photoshop CS2 von Adobe Systems ist ab sofort verfügbar. Das kostenlose Software-Tool erweitert die umfangreiche Unterstützung von Raw-Daten in Photoshop CS 2 um 17 zusätzliche Kamera-Modelle von Canon, Fujifilm, Kodak, Mamiya, Nikon, Olympus, Pentax und Sony.

Durch die Erweiterung unterstützt das neue Camera Raw 3.3 Plug-in für Photoshop CS2 jetzt 113 verschiedene Kamera-Modelle und ermöglicht Fotografen die problemlose Bearbeitung von Raw-Daten, ohne die Bildqualität zu verringern. Mit dem neuen Plug-in profitieren Anwender von schnellerem und vereinfachtem Import der Raw-Daten und sparen Bearbeitungszeit.

Das neue Camera Raw 3.3 Plug-in und der erweiterte DNG-Konverter unterstützen nun auch die Kameramodelle Canon EOS 5D, Canon Canon EOS 1D Mark II N, Canon EOS 20Da, Fujifilm Finepix E900, Fujifilm Finepix S5200/5600, Fujifilm Finepix S9000/9500, Kodak EasyShare P850, Kodak EasyShare P880, Mamiya ZD, Nikon D200, Olympus E-500, Olympus SP-310, Olympus SP-350, Olympus SP-500UZ, Pentax *istDL, Pentax *istDS2 und Sony DSC-R1.

Das neue Adobe Camera Raw 3.3 Plug-in wird von Adobe Photoshop CS2, Photoshop Elements 3.0 und Photoshop Elements 4.0 unterstützt und steht ab sofort kostenlos zum Download bereit.