News : Asus-Notebooks auf Intel- und AMD-Basis

, 21 Kommentare

Asus hat vor Kurzem zwei neue Notebooks in das Portfolio aufgenommen: Das „A6KT“ auf Basis eines Turion-Prozessor von AMD soll auch für Spiele ausreichend Performance bieten, während das „A7JC“ für den Multimediamarkt konstruiert wurde.

Als erstes die Fakten zum A6KT:

  • AMD Turion 64 Mobile MT-34 (1.8 GHz / 1 MByte L2-Cache)
  • ATi Mobility Radeon X1600 mit 128 MByte VRAM (ATI M56P / PCI Express)
  • 15,4 Zoll WXGA „Color Shine Glare Type“ LCD (1280 x 800)
  • 1024 MB DDR-333 (2 x 512MB)
  • 100 GB HDD
  • 8x DVD-Super Multi D/L
  • WLAN 802.11b/g, Bluetooth
  • 1.3 Megapixel Web-/Videokamera
  • 4-in-1 Multi-Card-Reader
  • Modem, 10/100/1000 Gigabit LAN
  • Akkulaufzeit bis zu 3,5 Std.
  • 2,9 kg Gewicht / 354 x 284 x 35.2 mm
  • VGA, SPDIF, 4 x USB 2.0, Firewire, TV Out, Audio DJ, Audio in/Mic, Line-in, IrDA, 1 PC Card II, parallel


Asus A6KT
Asus A6KT

Neben den aufgezählten Komponenten bietet Asus das „Audio DJ Stand-by Notebook Music“-System, mit dem CDs abgespielt werden können ohne das Betriebssystem zu starten. Das A6KT ist ab sofort verfügbar und wandert für 1.299 Euro in Deutschland und für 1.344 Euro in Österreich über die Ladentheke, inklusive einer Garantie von zwei Jahren, die optional auf drei verlängert werden kann. Ausgeliefert wird es mit OEM-Versionen von Windows XP Home und MS Works sowie Norton Internet Security 2005 von Symantec, Adobe Arcobat Reader 7.0 und Nero Express V6.0. Dazu kommen drei Multimedia-Applikationen und einige Tools von Asus.

Komponentenliste des A7JC:

  • Intel Core Duo Prozessor T2400 (1,83 GHz, 667 MHz FSB, 2 MByte L2-Cache)
  • Intel 945PM Chipsatz
  • ATI Mobility Radeon X1600 mit 256 MByte VRAM (ATI M56P / PCI Express)
  • 1024 MByte DDR2 bis max. 2 GByte
  • 100 GByte SATA HDD mit Ultra DMA 100
  • 17,1 Zoll WXGA+ „Color Shine Glare Type“ (1.440 x 900)
  • 4 kg Gewicht/ 405 x 314 x 38,2 mm
  • 2 Std. Akkulaufzeit
  • WLAN 802.11a/ b/g; Bluetooth; 10/100 LAN - 56k Modem
  • 5 x USB 2.0, Firewire, IrDA, VGA-Out, TV-Out, 1x S/PDIF,S-Video 1 Express Card Slot
  • 4 in 1 CardReader (MMC, SD, MS und SD Format)
  • 8x DVD-Super Multi D/L
  • 1,3 Mega-Pixel Webcam
Asus A7JC
Asus A7JC

Im Gegensatz zum A6KT steckt beim A7JC Intels Napa-Plattform unter der Haube. Also Besonderheit wartet es neben der aufgezählten Hardware noch mit einem Hybrid-TV-Tuner auf, der DVB-T und analoges Fernsehen unterstützt. Weiter wurde ein „Digital Signal Prozessor“ (DSP) verbaut, durch den die Multimediafähigkeiten des Gerätes verbessert werden sollen. Die Instant-On-Funktion bietet die Möglichkeit, CDs und DVDs abzuspielen, ohne dass das Betriebssystem gestartet werden muss. Als Betriebssystem wird die Media Center Edition von Microsofts Windows XP mitgeliefert, dazu erhält der Käufer MS Works, Symantec Norton Internet Security 2005, Adobe Arcobat Reader 7.0, Nero Express V6.0 sowie Multimediasoftware und einigen Tools von Asus. Ansonsten gehören zum Lieferumfang eine optische USB-Maus, eine TV-Fernbedienung und eine Notebooktasche. Erhältlich ist es in Deutschland ab sofort zu einem empfohlen Verkaufspreis von 1.999 Euro in Deutschland und 2.067 Euro in Österreich. Die Garantiezeit liegt bei zwei Jahren und ist optional auf drei Jahre verlängerbar.