News : AMD: Fab 36 liefert erste Prozessoren aus

, 19 Kommentare

AMD gab heute bekannt, dass das Unternehmen im März mit dem Verkauf der ersten in 90 nm gefertigten AMD64-Prozessoren aus der Produktion seines 300-mm-Halbleiterwerkes AMD Fab 36 in Dresden begonnen hat und somit im Zeitplan liegt. Bereits zu Produktionsbeginn konnte die Fab 36 nach Unternehmensangaben hohe Ausbeuten erzielen.

Das Unternehmen gab außerdem bekannt, dass es eine hohe Anzahl an 65-nm-Testchips parallel zu den 90-nm-Produkten herstellt und sich damit auf die Volumenproduktion von 65-nm-Produkten vorbereitet. Das Team soll weiterhin gut im Plan liegen, um erste 65-nm-Produkte in der zweiten Jahreshälfte ausliefern zu können. Die vollständige Umstellung der Prozessorproduktion auf 65-nm-Produkte soll im Wesentlichen bis zur Jahresmitte 2007 abgeschlossen sein.

Im 200-mm-Werk Fab 30 konnte AMD den Produktionsausstoß vom ersten Quartal 2004 bis zum vierten Quartal 2005 durch den Einsatz von APM (Automated Precision Manufacturing) und weiteren Maßnahmen zur Steigerung der Produktivität und Effizienz um rund 80 Prozent erhöhen. So werden derzeit in dem ursprünglich für eine Produktionskapazität von maximal 20.000 Wafern pro Monat ausgelegten Halbleiterwerk Fab 30 monatlich rund 30.000 Wafer hergestellt. Ab Juni wird AMD außerdem die ersten im Auftrag bei Chartered Semiconductor Manufacturing gefertigten Prozessoren geliefert bekommen.