Neue Display-Linie für Profis von Acer

Parwez Farsan 19 Kommentare

Acer erweitert weiter sein Produktportfolio im Bereich Displays. Zu den bisherigen Linien „Value“, „Office“, „Prestige“, „Gamer“ und „Ferrari“ gesellt sich ab sofort die neue „Performance“-Linie. Erstes Modell der neuen Linie, welche sich an Profis richten soll, ist der 19-Zoll-Monitor AL1952 mit einer Auflösung von 1.280 x 1.024 Pixel.

Acer AL1952
Acer AL1952

Der Acer AL1952 verfügt über ein PVA-Panel mit einem Kontrastverhältnis von 1.300:1 und einer Helligkeit von 300 cd/m² sowie acht Millisekunden Reaktionszeit (grey to grey). Der Blickwinkel beträgt PVA typisch horizontal und vertikal 178 Grad. Die Verbindung mit dem Rechner kann wahlweise analog über D-Sub oder digital mittels DVI-D erfolgen. Der Acer AL1952 ist ab sofort zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 429,- Euro im Handel erhältlich.