News : AMD Live! lebt

, 23 Kommentare

Bereits im Januar stellte AMD sein „AMD LIVE!“-Konzept vor, mit dem man PCs wohnzimmertauglich machen will, und geht damit in dieselbe Richtung, die auch Intel mit seinem VIIV-Programm einschlägt. Mit der nun veröffentlichten „LIVE! Entertainment Suite“ stellt man ab sofort die passende Software zum kostenlosen Download bereit.

Ebenfalls vorgestellt wurde der „AMD LIVE!“-PC. Dabei handelt es sich um einfach zu bedienenden Media-Center-PCs mit vollem Funktionsumfang, die auf AMDs „Athlon 64 X2“-Dual-Core-Prozessoren basieren und speziell für Privatanwender und Multimedia-Enthusiasten entwickelt sein soll. So soll es auch für technisch wenig versierte Anwender möglich werden, digitale Informationen an einem zentralen Ort zu speichern und mit Tools auf Geräte zu bringen, die bereits im Haushalt vorhanden sind. Hersteller, die „AMD LIVE!“-PCs ab Juni anbieten werden, sind unter anderem Acer, Alienware, Fujitsu Siemens Computers, Gateway, HP, Sahara und Tsinghua Tongfang, sowie Systemhersteller aus Nordamerika, Westeuropa und China. Neben Desktop-PCs wird es auch „AMD LIVE!“-Notebooks geben, in denen „Turion 64 X2“-Prozessoren zum Einsatz kommen. Die Notebooks werden ab der zweiten Jahresälte 2006 erhältlich sein, so AMD.

Mit dem AMD LIVE! PC beginnen wir, unsere Vision umzusetzen, um zusammen mit bereits in Privathaushalten vorhandenen Geräten Fernsehsendungen mit interaktiven, personalisierten Breitbandanwendungen und Services zu kombinieren.

Bob Brewer, Corporate Vice President, Desktop Business bei AMD
AMD Live!
AMD Live!

Neben Windows XP Media Center Edition beinhalten „AMD LIVE!“-PCs eine Reihe weiterer Anwendungen, die AMD als „LIVE! Entertainment Suite“ bezeichnet und die ab sofort kostenlos auf der „AMD LIVE!“-Website verfügbar sind. In der Suite enthalten sind:

AMD LIVE! On Demand von Orb Networks
Dabei handelt es sich um einen Dienst zur Übertragung laufender oder aufgezeichneter Fernsehsendungen, Fotos, Musik und Spielfilmen auf mehrere Geräte, die mit dem Internet verbunden sind.

AMD LIVE! Compress
Dies ist ein Tool, das aufgezeichnete Fernsehsendungen optimiert, um Speicherplatz und Zeit bis zu dem Faktor 10 zu sparen.

AMD LIVE! Network Magic
Mit diesem Dienst können Endverbraucher ihr Heimnetzwerk einrichten, administrieren und sichern.

AMD LIVE! LogMeIn
ist eine Lösung in Zusammenarbeit mit LogMeIn Inc., mit der Anwender ihren AMD LIVE! PC fernsteuern können, um von beliebigen Orten aus Inhalte, Dateien und Programme zu nutzen. Gesichert ist der LogMeIn-Zugang mit bis zu 256-Bit-Verschlüsselung, um unbefugten Zugriff auf die eigenen Dateien zu verhindern.

AMD LIVE! Media Vault
Nach der Aktivierung dieses Services erhalten Anwender, die AMD LIVE! PCs nutzen, einen Speicherplatz von 25 GB, um Backups digitaler Multimediadateien wie Fotos, Spielfilme und Musik, auf einem sicheren Online-Server abzulegen.

Vor kurzem gab AMD ein Abkommen mit STMicroelectronics zur Entwicklung Netzwerk- und High-Definition-fähiger Set-Top-Boxen bekannt, die Endverbrauchern den Anschluss eines Fernsehgerätes an einen Desktop-PC oder Notebook ermöglichen. Diese Lösung werden AMD und STMicroelectronics vom 6. bis 9. Juni 2006 auf der Computex in Taipeh, Taiwan, zeigen.