News : Erste SD-Karte mit 8 GB und neuem Standard

, 27 Kommentare

Pretec stellt die weltweit erste 8 GB SD-Card vor. Um diese neue Bestmarke bei der Kapazität von SD-Karten zu erreichen war ein Wechsel auf den aktuellen SD-Standard 2.0, auch bekannt als SDHC (Secure Digital High-Capacity) notwendig.

Anders als Produkte nach den bisherigen Standards SD 1.0 und 1.1, die Daten nach dem „Byte Addressing“-Verfahren speichern, setzt SDHC auf „Sector Adressing“ was die maximale Kapazität von 2 Gigabyte mit einer FAT32-Formatierung auf 32 GB erhöht. Pretecs 8 GB SDHC-Karte bietet nach eigenen Angaben eine Datenübertragungsgeschwindigkeit von bis zu 20 MB/s. Die Produktion der 8 GB SDHC-Karte ist für das vierte Quartal 2006 vorgesehen. Ein erwarteter Endkundenpreis wurde bisher nicht genannt. Weitere Modelle mit zwei und vier Gigabyte Speicherkapazität, welche auf den SD-Standard 2.0 setzen, sollen ebenfalls angeboten werden.

8 GB SDHC-Karte von Pretec
8 GB SDHC-Karte von Pretec

SDHC-Produkte sind auf Grund des grundlegend anderen Verfahrens der Datenspeicherung nicht abwärtskompatibel zu SD-1.0- oder 1.1- Lösungen und Kontrollern.