News : ATi Radeon X1950 Pro für AGP

, 276 Kommentare

Die am vergangenen Dienstag vorgestellte ATi Radeon X1950 Pro für PCI Express, die auf dem RV570-Chipsatz beruht und gegenüber der Radeon X1950 XTX über ein Pixel-Quad weniger und niedrigere Taktraten verfügt, wird aller Voraussicht nach noch vor Weihnachten als AGP-Variante erscheinen.

Darauf deutet zumindest die Listung einer Karte von GeCube bei OverclockersUK.com hin. Der Online-Shop hatte vor einigen Wochen als erste Seite im Netz auch die GeForce 7900 GTO in das Angebot aufgenommen, so dass der neuerlichen Vorwegnahme einer Produktankündigung seitens OverclockersUK einige Bedeutung zugesprochen werden darf.

Die Taktraten der Karte sollen mit 575 MHz für den Chip und 690 MHz (1380 MHz effektiv) für den Speicher denen der unübertakteten PCIe-Modelle entsprechen. Das Speichervolumen beträgt ebenfalls 256 Megabyte.

ATi Radeon X1950 Pro

Erhältlich sein soll die GeCube-Karte ab Ende November. Vorbestellt werden kann sie schon heute zu einem Preis von 160 Pfund (exklusive Mehrwertsteuer), was beim aktuellen Wechselkurs zwischen Pfund und Euro rund 278 Euro (inklusive 16 Prozent MwSt.) bedeutet – mehr als 100 Euro über dem Preis einer ATi Radeon X1950 Pro für PCIe.

Update

Auch über Geizhals wird die Karte in Kürze gelistet sein. Zehn deutsche Online-Shops bieten das Modell ab 218 Euro an.

Wir danken JackBauerMunich für diesen Hinweis!