News : Finaler Internet Explorer 7 am 18. Oktober

, 89 Kommentare

Am 15. Februar 2005 ließ Bill Gates auf der RSA Konferenz in San Francisco die Katze aus dem Sack: der angestaubte Internet Explorer 6 sollte einen Nachfolger erhalten. Nächsten Mittwoch soll der angepeilte Stichtag für die Veröffentlichung der finalen Version 7 des Internet-Browsers aus Redmond sein.

Neben der Veröffentlichung als Download am 18. Oktober soll die bereits angekündigte Verbreitung über Automatische Updates am 1. November diesen Jahres beginnen. Nutzer, die Internet Explorer basierte Anwendungen verwenden, die nicht Version 7 kompatibel sind, können die Installation über die automatischen Updatemechanismen mit dem von Microsoft zur Verfügung gestellten Blocker-Tools verhindern. Weitere Informationen zur automatischen Verteilung können im Microsoft Technet nachgelesen werden.

Die Konkurrenz aus dem Hause Mozilla schläft jedoch auch nicht. So soll am selben Tag der dritte Release Candidate des Mozilla Firefox 2.0 veröffentlicht werden. Eine Woche später wird dann die finale Version folgen – wenn alles reibungslos verläuft.

Internet Explorer 7 RC1