News : Release-Termin für WoW: The Burning Crusade

, 44 Kommentare

Blizzard hat heute angekündigt, dass „World of Warcraft: The Burning Crusade“ ab dem 16. Januar in Nordamerika und Europa im Handel erhältlich sein wird. Ein ähnliches Verkaufsdatum ist für Korea, Australien, Neuseeland und Singapur geplant.

Wann die Erweiterung auf dem chinesischen Festland und in den Regionen Taiwan, Hongkong und Macau erhältlich sein wird, soll in naher Zukunft bekannt gegeben werden. Zudem verkündete Blizzard heute, dass World of Warcraft einen neuen Meilenstein mit einer zahlenden Kundenbasis von 7,5 Millionen Spielern weltweit erreicht hat.

Das Spiel wurde zwar im Laufe der Zeit regelmäßig um neue Inhalte bereichert, jedoch ist The Burning Crusade die erste Einzelerweiterung. Mit ihr halten die neuen spielbaren Völker Blutelfen und Draenei Einzug in das Spiel und mit dem Juwelenschleifer ist ein neuer Beruf integriert worden. Des Weiteren wurde der Maximal-Level auf 70 angehoben. Wie es sich für ein umfangreiches Add-On gehört, wurde auch die Welt erweitert: So können die Spieler nun die so genannte Scherbenwelt mit neuen Quests, Dungeons und Gegnern erforschen. Die Tage bis zur Veröffentlichung wollen die Entwickler nutzen, um den Titel ausführlich zu testen und an der Spielbalance zu arbeiten. Aktuell läuft der Betatest.

The Burning Crusade wird im Handel für Windows 2000/XP und Macintosh zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 34,99 Euro erhältlich sein, während die Collector's Edition der Erweiterung für einen empfohlenen Preis von 69,99 Euro erhältlich sein wird. Diese limitierte Auflage wird die Erweiterung, einen Bildband über das Spiel, ein exklusives Haustier im Spiel, die DVD „Hinter den Kulissen“, ein Starter-Set des „Trading Card Games“ von World of Warcraft sowie exklusive Karten, ein Mousepad mit der Karte der neuen Spielwelt und den offiziellen Soundtrack auf CD enthalten.